Schweden Antiquitäten Touren

Der Sommer ist einfach die beste Zeit, um Schweden zu besuchen - das Tageslicht scheint nie zu enden, atemberaubend schöne Hügel und Obstgärten und schimmernde Seen, genießen Sie das Kochen von Flusskrebsen und eisigen Wodka in einem Straßencafé… und Antiquitäten! Schweden ist heiß auf die Beschaffung von Antiquitäten in diesem Sommer… und Schweden ist bei The Antiques Diva® & Co erhältlich!

Die Sommersaison ist die Nebensaison für schwedische Antiquitätenhändler - und diese schlauen Schweden nutzen diese Saison, um sich mit neuem Inventar einzudecken. Dies bedeutet, dass ausländische Käufer, die ins Ausland kommen, um Antiquitäten in Schweden zu beschaffen, den ersten Cent erhalten, wenn sie neues Inventar ihrer Konkurrenten sehen (wer sind auch in Schweden einkaufen) noch nicht gesehen! Der schwedische Antiquitäten-Blog Guide Daniel kann es kaum erwarten, Ihnen Antiquitäten in Schweden vorzustellen!

KAUFEN 1 / ERHALTEN 1 SCHWEDEN SOMMER ANTIKE KAUF TOUR

• Buchen Sie eine 1-tägige Schweden-Antiquitäten-Einkaufstour und erhalten Sie einen 2. Tag GRATIS

• Tourdaten: Juni - Juli 2018

Holen Sie sich eine zweitägige, private Antiquitätenkauftour in Schweden zum Preis von einem Tag! Erfahren Sie hier mehr.

(Die Veranstaltung wurde vom Aspire-Magazin auf Facebook LIVE gestreamt, siehe hier.)

Als ich mit den Innenarchitekten Robert Passal und Garrow Kedigian bei einer Veranstaltung im D & D-Gebäude, die von der Robert Allen Duralee Group veranstaltet wurde, mit einem Raum von Designfachleuten über die Beschaffung von Antiquitäten wie den Profis sprach, fragte das Publikum das Panel: Was sind die meisten? beliebte europäische Antiquitätenziele? Meine Antwort:

Warum Schweden für die Beschaffung von Antiquitäten heiß ist

Heute dreht sich in der Innenarchitektur alles um die Mischung: was ich Global Chic nenne. Die Menschen wollen keinen bestimmten Stil in ihrem Zuhause, sie möchten, dass ihr Zuhause ihre Reisen und ihre Interessen widerspiegelt. Sie mischen es gerne: ein High-End-Stück mit einer Provenienz neben einem modernen Trendstück, eine asiatische Antiquität, die einem modernen abstrakten Gemälde gegenübergestellt wird, ein Haus aus der Mitte des Jahrhunderts mit europäischer Sensibilität. Schwedische Antiquitäten passen perfekt zu Stücken in verschiedenen Stilen und zu verschiedenen Preisen. Mit ihren klaren Linien und typisch weichen, gedämpften Farben lassen sich schwedische Antiquitäten wunderbar mit Stücken in vielen anderen Stilen kombinieren.

Im Vergleich zu anderen französischen oder englischen Antiquitäten sind schwedische Antiquitäten selten, weil sie nicht so viele machten. Und weil die Herkunft bei der Preisgestaltung eine große Rolle spielt, ist es schwierig, in dieses Feld einzutreten. Es gibt - oder SOLLTE - einen signifikanten Preisunterschied zwischen 18 C- und 19 C-Stücken des gleichen Stils. Und da es sich um „Buyer Beware“ handelt, ist es wichtig, sich weiterzubilden, damit Sie wissen, was Sie kaufen, um Ihnen zu garantieren Ich zahle den richtigen Preis.

Internationale Käufer, die in Schweden einkaufen, konkurrieren nicht nur mit einem internationalen Markt, wenn es um die Beschaffung geht - schwedische Antiquitäten sind auch in Schweden bei den Schweden beliebt: Und weil Schweden Qualität schätzen, sind sie bereit, den Preis für authentische schwedische Antiquitäten zu zahlen. Bei der Beschaffung schwedischer Antiquitäten ist Wissen Macht!

Das Einkaufen in den Antiquitätenhäusern in Schweden ist eine Ausbildung. Von bemalten gustavianischen Stücken bis hin zu Rokoko-, Barock- oder Empire-Stücken werden wir Sie darüber informieren, was diese Perioden unterscheidet. Das Öffnen der Tür nur nach Vereinbarung ist wie eine Schatzsuche: Überall, wo Sie abbiegen, sehen Sie etwas Unerwartetes.

Wenn Sie in Schweden Antiquitäten kaufen, ist das sofortige Betreten von AD & CO eine sofortige Bestätigung. Wir haben nicht nur Zugang zu privaten Antiquitätenlagern, die nicht online sind, Händler wissen auch, dass der Antiquitätenblog geschäftlich ist. Wenn unsere Kunden zur Tür hereinkommen, sind sie normalerweise zum Kaufen da. Und nicht nur ein Stück, sondern auch Containerladungen. Wenn Sie mit uns Antiquitäten in Europa beschaffen, haben Sie als unser Antiquitäten-Blog-Kunde NICHT NUR Ihre eigenen Kaufkraft - aber der Ruf und die Kaufkraft aller unserer Kunden hinter uns! Diese Macht und diese Beziehungen helfen uns, in Ihrem Namen zu verhandeln.

Das Wichtigste ist: Unsere Antiquitäten-Blog-Guides sind lokale Experten und kennen die meisten Händler persönlich. Wir haben die privaten Telefonnummern der Händler. Wenn unsere Kunden Fragen oder Bedürfnisse haben, können wir den Händler direkt anrufen und in Ihrem Namen mit ihnen sprechen .

Daniel Larsson ist unser in Schweden geborener Divo Guide. Daniel ist stolz darauf, Kunden dabei zu helfen, das richtige Stück zum gewünschten Preis zu finden.Daniel hat eine internationale Einstellung und ist in die USA, nach England, Indien, Norwegen, Spanien und Holland gereist. und läuftD. LARSSON Interiör & AntikhandelDas Unternehmen beschäftigt sich mit feinen schwedischen Antiquitäten vom 18. bis zum späten 19. Jahrhundert und ist auf hochwertige bemalte Möbel aus dem Rokoko und Gustav, schwedische Land- und Dekorationsgegenstände spezialisiert.

Daniel warnt seine Kunden unter anderem: "Wenn Sie ein schwedisches Antiquitätenlager betreten, können Sie keine Erwartungen haben - Sie müssen offen sein für das, was zu diesem Zeitpunkt auf Lager ist."

Wenn Daniel Kunden Antiquitäten in Schweden nimmt, bietet er eine Ausbildung in Antiquitäten an:

• Sie müssen die Geschichte hinter den Stücken und die Romantik verstehen und jedes Stück mit seiner Zeit verbinden.

• Darüber hinaus müssen Sie verstehen, was sich unter den Teilen befindet - verstehen Sie die Restaurierung, was Wert in den Teilen schafft und was nicht.

• Er unterrichtet Sie über berühmte Handwerker in Stockholm und auf dem Land und erklärt verschiedene Möbelhersteller, Spiegelhersteller und Uhrmacher.

• Er lehrt die Unterschiede zwischen schwedischen und anderen Stücken - Schweden hatte Perioden, die endeten, und im Gegensatz zu Frankreich, wo sich die Perioden in Schweden oft überschneiden, wurden sie nie weiter hergestellt, so dass die Ausgaben begrenzt waren, weil die Perioden begrenzt waren.

Das goldene Zeitalter der schwedischen Antiquitäten

Ich sage immer, dass eine Antiquitäten-Blog-Schweden-Tour wie eine Meisterklasse über schwedische Antiquitäten ist! Letzten Sommer im Dallas Market Center stellten Daniel und ich einen schwedischen Antiquitätenmeister vor - siehe unten, um mehr über die drei wichtigen schwedischen Möbelperioden zu erfahren.

von Es kann überwältigend sein, 10.000 Stücke von höchster Qualität zu sehen, und Sie müssen Ihr Auge entwickeln, um zu sehen, warum jedes Stück etwas Besonderes ist. Unser Blog-Leitfaden hilft Ihnen dabei, die Artikel zu finden, die Sie kaufen, zu übersetzen, Preise auszuhandeln und den Versand nach Hause zu arrangieren.

Abonnieren

Unser Newsletter