Methodisches monochromes Interieur: Ein Schaufenster für den IKEA Tottenham Court Road Store AD

[Dies ist eine bezahlte Partnerschaft mit IKEA, Bilder: Cate St Hill]

Als ich zum ersten Mal nach London zog, lebte ich in Studentenwohnheimen direkt an der Tottenham Court Road. Ich war nicht in der Lage, meinem Standardzimmer, dem Einzelbettzimmer, einen großen Stempel aufzudrücken, und ging oft die belebte Straße in der Innenstadt entlang und spähte wehmütig in die Fenster der berühmten Innengeschäfte. Gemütliche Schlafzimmeraufbauten fielen mir immer ins Auge - ich träumte von einem eigenen Zuhause mit einem riesigen, einladenden Bett und luxuriösen Schichten weicher Bettwäsche.

13 Jahre später wird ein Traum wahr, mich einzuladen, mein eigenes Schaufenster in ihrem Geschäft in der Tottenham Court Road zu entwerfen, ein paar Häuser weiter, wo mein eigenes Leben in London begann.

Für dieses Projekt wurde ich gebeten, meine Meinung zu ihrem Frühjahr / Sommer 2019 zu äußernMethodisches Monochrom Trend, bei dem es darum geht, nachhaltige und funktionale Produkte mit auffälligen Grafiken und Statement-Möbeln zu kombinieren, um einen zurückhaltenden, raffinierten Look zu kreieren, der modernen urbanen Ritualen gerecht wird.

Monochrome Innenräume sind für mich zeitlos und elegant. Wenn ich an Monochrom denke, denke ich an mühelos schicke bretonisch gestreifte Pullover, klassische Schwarzweißfilme, optische Bridget Riley-Gemälde, brutalistische Architektur und eine Palette, die minimalistische Räume reinigt. Ein wahres Durcheinander von Einflüssen, aber alle unverwechselbar und originell sowie scharf und stilvoll. In der Wohnung bedeutet Monochrom für mich schlichte, neutrale Wände, schwarz-weiße Fotorahmen und grafische Muster. Ich denke, monochrome Innenräume sind erfrischend, weil der Kontrast zwischen Schwarz und Weiß so groß ist - die beiden Farben ergänzen sich und erzeugen ein Gefühl der Dynamik, das einen Raum aufhebt.

Für das Schaufenster wollte ich eine gemütliche, urbane Oase schaffen, in die die Leute hineingelockt werden. Ich hoffte, dass Leute, die vorbeigehen, vielleicht müde vom Einkaufen oder von der Arbeit nach Hause gehen, hineinschauen und denken, ich würde mich jetzt wirklich gerne dort zusammenrollen und eine Weile ausruhen '. Das bedeutete, einen Raum zu schaffen, der die Sinne mit reichhaltigen Texturen und beruhigenden Elementen der Natur ansprach.

Ich begann damit, ein Moodboard für den Raum zu erstellen. Ich erstelle diese Visualisierungen in Photoshop zu Beginn aller Innenarchitekturprojekte, um mir vorzustellen, wie der Raum aussehen wird und wie er sich anfühlt. Da der Laden ein Planungsstudio für Küche und Schlafzimmer ist, musste ich das tun Arbeiten Sie mit den PAX-Schränken, die sich bereits vor Ort befinden, und schaffen Sie eine ruhige Umgebung, in der Sie sich ausruhen und entspannen können.

Nachdem meine Ideen Gestalt angenommen hatten, arbeitete ich mit Clotilde Passalacqua, der Leiterin für Innenarchitektur bei IKEA, zusammen, um meine Vision im Geschäft zum Leben zu erwecken.

Die Idee war, ein ruhiges Refugium zu schaffen, das tagsüber als praktisches Wohnzimmer genutzt und nachts in ein gemütliches Schlafzimmer verwandelt werden kann. Ich denke, dass dies heutzutage für viele Häuser gilt - da unsere Räume kleiner werden, insbesondere in städtischen Umgebungen wie London, müssen wir uns flexiblere Lösungen überlegen, die sich an unseren Lebensstil anpassen können. Dieser Look passt zu einem Studio-Apartment für ein oder einem kompakten Wohnzimmer, in dem sich möglicherweise Gäste aufhalten.

Das Herzstück des Programms ist Tom Dixons DELAKTIG Chaiselongue. Dieses modulare Schlafsofa (von Dixon eher als das allgegenwärtige Schlafsofa bezeichnet) ist anpassbar und anpassungsfähig. Sie können mit dem leichten Aluminiumrahmen beginnen und Komponenten hinzufügen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern oder sich Ihr Stil weiterentwickelt. Auf Schwedisch bedeutet der Name "involviert sein" - DELAKTIG wird von Dixon als offene Plattform konzipiert, die Menschen dazu inspiriert, es sich zu eigen zu machen. Sie fügen eine Arbeitslampe und einen Beistelltisch hinzu, um eine Arbeitsfläche zu schaffen, oder fügen Armlehnen und Rückenkissen hinzu, um sie in ein bequemes Sofa zu verwandeln. Nehmen Sie sie einfach ab und Sie haben eine flache Oberfläche zum Schlafen.

Der Raumteiler ist ein weiteres Teil, das bei der Flexibilität helfen kann. Verwenden Sie diese Option, um offene Räume zu teilen, eine Ecke der Privatsphäre zu schaffen oder Kleidung aufzuhängen, wenn Sie keinen Platz im Kleiderschrank haben. Hier habe ich es verwendet, um einen strukturellen Hintergrund für die DELAKTIG Chaiselongue bereitzustellen.

Monochrome Innenräume fühlen sich manchmal etwas zu stark oder männlich an. Ich wollte die klaren Linien und industriellen Merkmale mildern, indem ich die Außenseite einbrachte.

Ein Schlüsselelement des methodischen Monochrom-Trends ist die Nachhaltigkeit. Die Anthrazitküchenfronten von IKEA bestehen zum Beispiel vollständig aus recyceltem Holz und recycelten PET-Flaschen. Etwa 25 halbe Liter Plastikflaschen werden benötigt, um das mattschwarze Finish einer KUNGSBACKA-Tür abzudecken.

Ein guter Weg, um zu Hause umweltbewusst zu sein, besteht darin, darüber nachzudenken, woraus Ihre Haushaltswaren bestehen, und auf natürliche Materialien zu achten, die den Test der Zeit bestehen und mit zunehmendem Alter besser werden. Es gibt ein Vorurteil, dass Nachhaltigkeit teure Oberflächen und Designerstücke nur für diejenigen bedeutet, die sie sich leisten können, aber IKEA bietet einige brillante, erschwingliche Alternativen. Achten Sie auf Materialien wie erneuerbares Rattan, schnell wachsenden Bambus, haltbaren Jute und Seegras, Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen, recycelte Stoffe und natürliches Leinen.

Bei diesem Look geht es darum, die Texturen aufzubauen und zu überlagern. Ein strapazierfähiger Juteteppich bietet eine natürlich abwechslungsreiche, neutrale Basis, wenn er mit dem weich gemusterten Teppich kombiniert wird. Handgewebte Seegras- und Rattankörbe kontrastieren mit den glatten Metalloberflächen, während Baumwoll-Leinen-Überwürfe und Decken aus reiner Wolle für etwas Wärme sorgen. Gefleckte Steinzeugvasen fügen einige gebogene, taktile Formen hinzu.

Das Schema benötigt grafische Muster wie das gestreifte Kissen, um alles zum Leben zu erwecken und einige kühne Schwerpunkte zu setzen, um das Auge auf sich zu ziehen.

Pflanzen sind eine weitere einfache Möglichkeit, das Äußere nach innen zu bringen und einen erholsamen Raum zu schaffen, der Ihr Wohlbefinden beruhigt und Sie sich besser fühlen lässt. Wählen Sie in einem Schlafzimmer luftreinigende Sorten wie Friedenslilie, Efeu, Spinnenpflanze oder Aloe Vera, um die Luft von Giftstoffen zu befreien.Sie verleihen einem ansonsten monochromen Look einen Hauch von Farbe und schaffen einen gesunden, blühenden Raum, in dem Sie gut schlafen können (Sie können ein wenig über die Farbpsychologie von Grün lesen und warum ich es so liebe). Wenn Sie nicht viel Platz haben, können Sie Pflanzen auf einer sonnigen Fensterbank oder sogar auf einem Kleiderschrank ausstellen.

Mit ein paar einfachen Updates ist es einfach, das Aussehen dieser urbanen Oase von Methodical Monochrome wiederherzustellen - stapeln Sie gemütliche Decken in Körben, die für kühle Abende bereit sind, organisieren Sie einen unordentlichen Kleiderschrank mit eleganten schwarzen Kleiderbügeln oder geben Sie Ihrem Couchtisch eine Erfrischung und einen neuen Stil.

Erhalten das Aussehen:
1. Tablett Tisch, £ 15
2. Korb, £ 25
3. Kerzenhalter 3er-Set, £ 9
4. Sessel, £ 90
5. Kissenbezug, £ 10
6. Vase, £ 5
7. werfen, £ 35
8. LED Stehleuchte, £ 70
9. werfen, £ 45
10. Schalen 3er-Set, £ 8
11. Teppich, £ 17
12.Chaise Longue mit Armlehne, £ 460
13. Tasse, £ 1,50
14. Korb mit Griffen, £ 9
15. werfen, £ 25
16. Kaffeetisch, £ 35
17. werfen, £ 25
18. Raumteiler, £ 85
19. Kleiderbügel, £ 3
20. Vase, £ 3,50
21. Box, £ 8
22. Kissenbezug, £ 10

Eine der einfachsten Möglichkeiten, den methodischen monochromen Look zu erzielen, besteht darin, Ihren Raum mit den Jahreszeiten zu gestalten. In meinem Haus ändere ich oft Dinge oder bewege Gegenstände im Laufe des Jahres, um dem Gefühl zu entsprechen, was draußen vor sich geht. Im Sommer habe ich lebendigeres Grün, Pflanzen und leichte Texturen, während ich im Winter die dickeren Decken heraushole und alle Kerzen anzünde. Wenn Sie priorisieren, wie sich ein Raum anfühlt, schaffen Sie etwas, das Sie auf einer aussagekräftigeren Ebene verbindet, die nur ästhetisch ist. Dies begann mit der Idee von etwas Kühnem und Monochromem, entwickelte sich aber zu einem natürlichen, grüngefüllten Rückzugsort, der Sie sofort beruhigt.

Im Moment regnet es in London, also träume ich von einer gemütlichen Szene wie dieser mit einer dampfenden Tasse Tee und einem guten Buch zum Lesen.

Abonnieren

Unser Newsletter