Vincenzo De Cotiis Neue Sammlerdesigns

Vincenzo De Cotiis Neue Sammlerdesigns

Vincenzo De Cotiis Neue Sammlerdesigns

11. März 2019

Vincenzo De Cotiis Neue Sammlerdesigns Der unglaublich talentierte Architekt und Künstler bringt uns erneut seine charakteristische ästhetische „perfekte Unvollkommenheit“ mit einigen neuen Sammlerdesigns. Diese wunderschöne Auswahl umfasst alle Arten von unerwarteten Formen, Materialien und Einflüssen. Das Ergebnis ist eine Kombination aus Betäubung, die an Natur und abstrakte Formen erinnert. Kommen Sie vorbei, heute sehen Sie sich seine fantastische Arbeit genauer an!

Vincenzo De Cotiis wurde 1958 geboren und begann am Mailänder Politecnico, wo er Architektur studierte. Seine schöne Herangehensweise an Kunst, die er fast überall auf der Welt geliebt hat, und seine Berühmtheit für die Integration einer „perfekten Unvollkommenheit“ -Ästhetik, die durch anfängliche Zersetzung, gefolgt von Neuzusammensetzung, Verwendung neuer Materialien und ihres Ausdruckspotentials und anschließende Wiederbelebung von Kunstwerken, an die erinnert, erhalten wird Natur und abstrakte Formen.

Tabelle "DC1807" (2018). Hergestellt aus Stein, Harz, Messingguss, recyceltem Glasfaser und Muranoglas. Foto: © Vincenzo De Cotiis

Vincenzo De Cotii gründete 1997 sein Studio und seine Galerie, die sich dem zeitgenössischen Design von Sammlerstücken und Möbeln widmeten. Von dort stammen all diese einzigartigen Kreationen.

Tabelle "DC1716" (2017). Aus Muranoglas und versilbertem Messingguss. Foto: © decotiis

Kabinett “DC1611” (2016). Aus versilbertem Messing, poliertem Messing und Glas. Foto: © Vincenzo De Cotiis

Vincenzo De Cotii gilt auch als eine der Hauptfiguren der internationalen Sammlerdesignszene. Seine Arbeit ist voller zeitgenössischer, einzigartiger Sensibilität, und seine jüngsten Kunstwerke spielen sogar ikonische Themen vergangener Kunstbewegungen nach. Wenn Sie sich fragen, wie Sie seine Arbeiten sehen könnten, ist die Antwort einfach, da seine Arbeiten zunächst in seiner Galerie in Mailand ausgestellt werden, aber auch auf führenden internationalen Designmessen wie; Design Miami / Basel, PAD London, Design Dubai, TEFAF und Art Paris.

Tabelle "DC1802" (2018). Aus Stein, Guss und poliertem Messing. Foto: © Vincenzo De Cotiis

Das oben gezeigte Stück ist ein perfektes Beispiel für Vincenzo De Cotiis große Handwerkskunst und Meisterschaft. Die zarte Schönheit der im Laufe der Zeit entstandenen Patina wird sowohl in seiner architektonischen als auch in seiner luxuriösen Innenausstattung auf der ganzen Welt deutlich. Seine Forschung basiert auf einem zeitgemäßen Ansatz für recycelte Materialien, der häufig durch Zeit und Verschleiß gekennzeichnet ist und dank der Einbeziehung neuer und wertvoller Materialien neu interpretiert wird. Sein kreativer Prozess verbindet eine ständige intellektuelle und künstlerische Entdeckung mit der Präzision und Leidenschaft eines Handwerkers.

Wenn Sie mehr über italienische Kunst und Künstlerkopf lesen möchten.

Abonnieren

Unser Newsletter