Alles Gute zum Geburtstag Tammy Cat

Es ist eine Minute her, seit ich mich hingesetzt habe, um einen Blog-Beitrag zu schreiben. Tatsächlich sind es fast 3 Monate! Nachdem ich den Laden Ende März geschlossen hatte, nahm ich mir eine Auszeit, um vom Geschäftsleben abzuschalten und mich auf das Jahr von Claire zu konzentrieren.

2019 war bisher ein großartiges Jahr. Ich habe mir Zeit für neue Hobbys und Herausforderungen genommen und im Allgemeinen viel Spaß gehabt. Hier ist eine Zusammenfassung der ersten 5 Monate.

Januar

Ich kündigte die Schließung meines Geschäfts an und begann Pläne zu schmieden, um Lagerbestände zu verkaufen. Es war eine beängstigende Ankündigung nach 7 Jahren!

Ich wurde in meinem Tagesjob befördert, begann mit Aufzugsnotizen und machte viele Mittagsspaziergänge, insgesamt 14. Ich habe jeden Tag zu Hause Yoga gemacht, 12 Stunden im Monat.Ich habe auch einen Schal gestrickt - das erste kreative Projekt seit langer Zeit, das nur für mich war.

Februar

Ich habe im Februar über 100 Glitzer-Herznadeln verschickt, die bestätigten, dass sie ein Bestseller waren. Was für ein fröhliches Produkt, um das Ende aller meiner Bestellungen zu markieren!

Ich habe auch mit dem Paddel-Boarding angefangen, was im Winter eine Herausforderung war, aber es war so befriedigend, den Dreh raus zu bekommen.

Meine Schlaflosigkeit brachte mich runter, also machte ich einen Schlaftherapiekurs, begann vor dem Schlafengehen zu lesen und beendete ein Buch.

März

Anfang des Monats hatte ich ein lustiges erstes Date in einer örtlichen Bar, wo wir ungeplantes Bingo spielten. Ich habe den Jackpot gewonnen und seitdem läuft alles gut.

Ich habe mich für einen Fun Color Rush-Lauf angemeldet und mit dem Training mit der Couch to 5K-Lauf-App begonnen. Ich las weiter, um ein weiteres Buch fertigzustellen, und unterrichtete auch eine Häkelklasse in einer örtlichen Kurzwarenhandlung.

Der März war ziemlich beschäftigt, weil es auch der Monat war, in dem ich meinen Laden geschlossen habe! Ich packte Tonnen von rosa Kisten zusammen und erhielt einige schöne Nachrichten von Kunden. Es war definitiv bittersüß, aber es fühlte sich richtig an und der Beginn eines neuen Kapitels.

Ein paar Tage nach Ladenschluss machte ich mit Jo und einigen meiner Mitbewohner Urlaub in Amsterdam. Wir waren in einem fantastischen Air BNB in ​​der Nähe von Vondelpark und haben 4 Tage lang erkundet. Ich liebe es, Amsterdam im Frühling zu besuchen, und noch mehr mit Menschen, die Essen und Trinken genauso lieben wie ich. Ich habe so gut geschlafen und viel Spaß gehabt.

April

Ich habe meine Liebe zu Spin-Kursen im April wiederbelebt und viele statische Meilen gefahren. Ich habe auch ein Tandemfahrrad mit Jack ausprobiert, das mich zum Lachen gebracht hat. Ich fuhr mit dem 5-km-Lauftraining fort und wir gingen zur Driving Range.

Ich ging zu meinem ersten Fußballspiel (Cambridge United), sah Jack beim Baseballspielen in der Sonne zu und besuchte am Osterwochenende meine Familie.

Kann

Mai war mehr Zeit mit der Familie, als meine Schwester mit ihrer Familie zu Besuch kam und wir auf dem Fluss stocherten.

Ich nahm mir 5 Tage frei und machte mehr Paddle-Boarding, einmal zu Jo's Geburtstag und dann wieder in einer größeren sozialen Gruppe, wegen der ich nervös war! Wir hatten eine tolle Zeit und das Wetter war einfach perfekt, um nach Grantchester zu paddeln.

Meine Arbeitskollegen und ich gingen zum Bierfest und hatten am nächsten Tag möglicherweise Kopfschmerzen.

Jack und ich gingen ins Freiluftkino von Enchanted Cinema (begabter Besuch) und versuchten nicht zu weinen, als ich A Star Is Born sah.

Jo und ich veranstalteten einen In Colorful Company-Farbspaziergang in Cambridge und absolvierten unseren 5K Fun Color Rush-Lauf in etwa 30 Minuten.

Das Leben ist jetzt ein bisschen anders! 9-5 zu arbeiten und meine Abende und mein Wochenende wieder zu haben war SO GUT. Ich hatte definitiv vergessen, wie es war, Zeit nur für mich zu haben und neue Hobbys zu entdecken, ohne mich schuldig zu fühlen, dass ich Zeit für das Geschäft verbringen sollte.

Ich hatte einige schwierige Tage mit Migräne, Schlaflosigkeit und Angstzuständen, daher war nicht alles fröhlich. Manchmal vergesse ich, dass ich nicht alles kann und ich brauche eine Erinnerung, um mich von Zeit zu Zeit zu bewegen.

Dieses Mal konnte ich auch darüber nachdenken, wohin ich meinen Blog in Zukunft führen möchte. Ich habe vor, diesen Bereich als persönliches Tagebuch zu nutzen, um weitere Year Of Claire-Posts und all die Dinge zu teilen, an denen ich interessiert bin. Wenn Sie etwas hören möchten, rufen Sie einfach! Ich bin immer offen für Ideen und für das, was Sie in meinem neu gestarteten Blog sehen möchten.

Abonnieren

Unser Newsletter