Worauf Sie bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang achten sollten

Worauf Sie bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang achten sollten

Worauf Sie bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang achten sollten

9. Februar 2018

Worauf Sie bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang achten sollten - Die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, sind offiziell im Gange und werden dauern 25. Februar . Wir haben uns entschlossen, einen kleinen Leitfaden für alles zu veröffentlichen, was Sie über diese historischen Spiele wissen müssen!

–> <–

Der Gastgeber der Spiele ist Pyeongchang . Diese Stadt ist einer der wichtigsten städtischen Punkte Südkoreas und liegt nur etwa 125 Kilometer östlich von Seoul. Sie liegt jedoch am nächsten an der umstrittenen entmilitarisierten Zone, die Nord- und Südkorea, einen der gefährlichsten Orte der Erde, trennte.

Dies sind die zweiten Olympischen Spiele in Südkorea, aber die ersten Olympischen Winterspiele. Dieses Ereignis bot kürzlich die Gelegenheit, eine historische Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea zu fördern, die sich seit den 60er Jahren in einem Kriegszustand befinden. Nordkorea hat zugestimmt, eine Delegation von Athleten sowie eine Jubelgruppe und eine Performance-Art-Truppe zu entsenden. Es ist das erste Mal seit acht Jahren, dass Nordkorea an den Winterspielen teilnimmt. Es ist auch das erste Mal, dass Nordkorea an einem Großereignis in Südkorea teilnimmt, seit das Land die Olimpic Summer Games 1988 in Seoul, Südkorea, boykottiert hat.

Die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien sind immer Höhepunkte aller Spiele. Beide werden im PyeongChang-Olympiastadion untergebracht, einer temporären Struktur mit einer Kapazität für 35.000 Zuschauer. Während wir diesen Artikel schreiben, fand die Eröffnungsfeier bereits statt und wie erwartet war es eine erstaunliche Veranstaltung, die genau zu diesen Winterspielen passte!

Erstellt vom Designer Lee Suk-woo Die Medaillen für diese Winterspiele enthalten laut offizieller Website dynamische diagonale Linien und dreidimensionale Konsonanten aus dem koreanischen Alphabet, die sich über das Gesicht erstrecken. Sie wurden mit einer Textur hergestellt, die Baumstämmen ähnelt und die Arbeit symbolisiert, die in die Entwicklung der koreanischen Kultur und der Spiele selbst investiert wurde. Sie sehen großartig aus, aber denken Sie daran, dass die Goldmedaillen seit den ersten Olympischen Spielen nicht mehr aus echtem Gold hergestellt wurden und ihr wirtschaftlicher Wert daher recht niedrig ist!

Und wer ist das Maskottchen? Das Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2018 ist ein weißer Tiger namens Soohorang . Wie Sie wissen, ist der Tiger eng mit der asiatischen und koreanischen Mythologie und Kultur verbunden, aber in Korea hat er eine stärkere Bedeutung, da er in koreanischen Volksmärchen als Symbol für Vertrauen, Stärke und Schutz gilt. Mit Funktionen, die den beliebten Anime-Shows ähneln, können wir sagen, dass Soohorang perfekt in diese Spiele passt.

Die Olympischen Spiele sind immer eine wichtige Quelle der Sportmode. In jeder Ausgabe der Winter- und Sommerspiele zeigen alle teilnehmenden Länder eine Uniform, die normalerweise Trends für die kommenden Monate in Bezug auf Farben und Stile setzt! Für Pyeongchang die Team Vereinigte Staaten Zum Beispiel werden Uniformen der Luxusmodemarke getragen. Zu den patriotischen Uniformen gehört ein roter, weißer und blauer Parka, der mit einstellbaren Heizelementen geliefert wird! Zu den Uniformen des Team USA gehören auch ein Wollpullover, Jeans, ein Gürtel, eine Mütze, Wildlederhandschuhe und Stiefel.

Eines der modischen Highlights wird die chinesische Sportbekleidungsmarke PEAK sein, die die Uniformen für sechs Nationalmannschaften entworfen hat: Brasilien, Slowenien, Neuseeland, Island, Ukraine und Rumänien. Die deutsche Nationalmannschaft, einer der Hauptfavoriten von Top the Medal Bank in diesem Jahr, wird Uniformen von DOSB tragen, die die Farben Weiß und Grau hervorheben.

Nach Südkorea werden die Winterspiele 2022 nach Peking verlegt. Die Wahrheit ist, dass Asien in Bezug auf die Ausrichtung der Olympischen Spiele in Mode ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass in Peking die Sommerspiele und 2008 stattfanden und dass die nächsten Sommerspiele in stattfinden werdenTokio im Jahr 2020!

Verpassen Sie also nicht die diesjährigen Olympischen Winterspiele. Obwohl sie nicht so beliebt sind wie die Olympischen Sommerspiele, sind sie ein wichtiges Fest für Frieden, Sportlichkeit und Wettbewerb! Insgesamt werden an diesen Spielen 102 Veranstaltungen in fünfzehn Sportdisziplinen teilnehmen, darunter Big Air Snowboarding, Massenstart-Eisschnelllauf, gemischtes Doppel-Curling und gemischtes Team-Alpin-Skifahren zum Olympischen Winterprogramm. Insgesamt 2.952 Athleten aus 92 Nationalen Olympischen Komitees wird konkurrieren, einschließlich des Debüts vonEcuador, Eritrea, Kosovo, Malaysia, Nigeria und Singapur .

Abonnieren

Unser Newsletter