Wie man einen traditionellen Weihnachtskranz macht

G und ich sind derzeit in einem Luxus-Spa und feiern meinen 30. Geburtstag (es tut mir leid, Sie eifersüchtig zu machen!). Daher habe ich den heutigen Beitrag für einen fantastischen Heimwerker geplant, um einen traditionellen Weihnachtskranz herzustellen. Ich hoffe, dieses Tutorial gibt Ihnen Weihnachtsinspiration für die Herstellung Ihres eigenen Kranzes.

Dieser Kranz verwendet saisonales Laub und frische Früchte und riecht unglaublich festlich. Und wie hübsch sieht es neben diesem schönen Fahrrad aus?!

Du wirst brauchen…

  • 16 "Schaumkranz
  • Eine Auswahl an Weihnachtslaub einschließlich Fichte und Stechpalme
  • Rotes Hypericum
  • Chrysanthemenblüten aus Bronze
  • Pfirsichrosen
  • Anthurien
  • Getrocknete Orangenscheiben
  • Rote Miniaturäpfel
  • Natürliche Tannenzapfen
  • Farbige getrocknete Lotus-Samenköpfe
  • Zimtstangenbündel
  • Satin und Hessisches Band
  • Schere, Spieß, Floristendraht

1. Bevor Sie beginnen, müssen Sie einen Reifen erstellen, an dem Sie Ihren Kranz aufhängen können. Erstellen Sie dazu eine Schlaufe mit Floristendraht oder starkem Garn und befestigen Sie sie sicher an der Rückseite des Schaumkranzes.

TOP TIPP: Wenn Sie an Ihrem Kranz arbeiten, denken Sie daran, dass dies die Spitze des Designs sein wird.

2. Tauchen Sie den Schaumstoffring vollständig in Wasser, bis er vollständig eingeweicht ist, und legen Sie ihn dann auf eine geschützte Arbeitsfläche, um loszulegen.

3. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere etwa 7 Zoll lange Fichtenzweige ab, rahmen Sie den Kranzschaum mit der Fichte ein und setzen Sie jeden Zweig in einem leichten Winkel ein. Wir empfehlen, mindestens einen Zentimeter Kiefernnadeln am Stiel zu entfernen, damit Sie die Fichte leicht in den Schaum drücken können.

TOP-TIPP: Arbeiten Sie im Uhrzeigersinn um den Kranz herum und achten Sie darauf, dass jeder Zweig im gleichen Winkel eingeführt wird, um eine kreisförmige Form zu erhalten und zum Design zu fließen.

4. Wiederholen Sie dies mit der Stechpalme und dem Hypericum, bis die Oberfläche des Kranzes gut bedeckt ist und keine Lücken mehr vorhanden sind, in denen der Schaum sichtbar ist.

5. Schneiden Sie anschließend die Chrysanthemen schräg ab und legen Sie sie gleichmäßig um den Kranz herum in den Schaum.

6. Fügen Sie die Rosen und Anthurien auf die gleiche Weise hinzu.

TOP TIPP: Um die Kosten für die Herstellung des Kranzes zu senken, können Sie die Rosen durch eine günstigere Blumensorte wie die Gerbera ersetzen, die auch in einem breiten Farbspektrum erhältlich ist.

7.Wenn Sie mit der Positionierung der Blumen und des Laubes zufrieden sind, fügen Sie die Zimtbündel, Lotusschoten und Tannenzapfen hinzu und verwenden Sie gegebenenfalls einen Floristendraht, um alles an Ort und Stelle zu sichern.

8. Sie können jetzt die Miniaturäpfel hinzufügen. Versuchen Sie, Cluster von zwei oder drei zu gruppieren, um eine visuelle Wirkung zu erzielen.

9. Fügen Sie als nächstes die getrockneten Orangenscheiben hinzu, diesmal mit Floristendraht, um sie sicher zu befestigen.

10. Um den Look zu vervollständigen, erstellen Sie einen Bogen mit zwei Arten von Bändern für zusätzliche Textur und befestigen Sie ihn mit Floristendraht am unteren Rand des Kranzes.

TOP TIPP: Halten Sie Ihren Kranz frisch, indem Sie ihn regelmäßig mit Wasser besprühen. Unter den richtigen Bedingungen sollten die Blüten und Blätter lange halten. Sie können sie jedoch jederzeit ersetzen, wenn sie ihr Bestes geben.

Abonnieren

Unser Newsletter