Künstlerin Pam Hogg über Paisley: The Pattern Town

Während Paisley sich bemüht, die britische Kulturstadt 2021 zu werden, fragen wir die in Paisley geborene Künstlerin Pam Hogg nach ihren Gedanken zu dem ikonischen Muster.

Was ist Ihre früheste Erinnerung an Paisley (die Stadt)?

Ich wurde in Paisley geboren und lebte dort zwei Monate, bevor wir nach Renfrew, ein paar Meilen östlich, zogen. Ich kehrte jedoch in meinen frühen Teenagerjahren zurück, da ich gute Noten bekam, um mich an der John Neilson High School einzuschreiben. Ich bin zwei Jahre nach Paisley gereist, bevor ich die Schule gewechselt habe, als meine Familie nach Bearsden in Glasgow gezogen ist, aber ich habe großartige Erinnerungen, insbesondere an die Kreuzfahrten zur Mittagszeit auf der Hauptstraße, um nach neuen Möglichkeiten zu suchen, unser Geld für das Mittagessen auszugeben. Ich habe auch viel Zeit im Paisley Museum verbracht.

Fühlst du immer noch eine Verbindung zur Stadt und warum?

Es ist nur ein kleiner Teil meiner Jugend, aber die Erinnerung ist stark, da meine Großmutter und mein Großvater dort lebten und ich sie bei jeder Gelegenheit besuchen würde. Die Route war ein großartiger Spaziergang an den erstaunlichen Paisley-Fadenmühlen vorbei.

Lieblings-Paisley-Muster, das du besitzt und warum ist es dir wichtig?

Ich besitze derzeit nichts mit dem Muster, aber ich habe in den 80ern einen Mantel aus feinem, dunklem Samt mit einem wunderbaren Paisley-Design gemacht. Ich hatte mir immer gewünscht, ich hätte damals genug Geld gehabt, um die ganze Rolle zu kaufen . Ich hoffe, eines Tages meine eigenen Versionen drucken oder weben zu können.

Warum ist das Muster für die Stadt so wichtig?

Es ist ein ikonisches Design. Ich erinnere mich, dass ich es als Kind in den 60ern gesehen habe. Die Bands, die ich damals liebte, trugen Hemden mit Paisley-Muster. Ich denke, das war meine erste Einführung. Seine Wurzeln reichen bis nach Persien zurück, aber Paisley machte es weltweit bekannt und zugänglich.

Wie würden Sie das Muster in Ihrem Zuhause verwenden?

Ich würde gerne Möbel, Tapeten und Teppiche mit dem Muster entwerfen, aber es ist ein so erstaunliches Design, dass es für alles verwendet werden kann.

Wie würdest du es tragen?

Ich bin immer auf der Suche nach gebrauchten Röhrenhemden für Männer mit Paisley-Muster. Es ist zurück zu Erinnerungen an meine Jugend, aber ich könnte sie für immer tragen.

Was war Ihrer Meinung nach der größte kulturelle Beitrag der Stadt? "

Drei erstaunliche Orte, das Museum, die Fadenmühlen und die Abtei.

Was bedeutet Punk 2017?

Der Begriff Punk wurde überstrapaziert und bedeutet für diejenigen, die ihn gelebt haben, nur mühsame Wiederholung und faules Kopieren, das völlige Gegenteil seiner Ursprünge, zumal er zu der Zeit von den Körpern, die ihn jetzt annehmen, so heftig kritisiert wurde. Für diese unglaublichen kurzen Jahre vor 40 Jahren war es schnell und wütend und spontan und voller Leben und darum zu tun, was Sie wollen. Die Einstellung zu weiteren Veränderungen und Revolutionen gegen die Norm ist das, was ihr Erbe sein sollte. Leider ist es nur eine bedeutungslose Wiederholung, die wir heute sehen. Es ist Zeit, dass etwas Neues passiert, denn es gibt viel zu reagieren. Punk war für seine Zeit eine Revolution.

Woran möchten Sie am liebsten erinnert werden?

Ich hoffe, es liegt daran, dass ich gegen alle Widerstände bin und nicht dem Status Quo entspreche, wenn meine Ideen und Einstellungen die Beschränkungen der normalen Gesellschaft überschreiten.

Abonnieren

Unser Newsletter