Ratschläge zum Ergebnistag: Was tun, wenn Sie die Noten nicht erhalten?

Das spannende Warten hat begonnen. Bereiten Sie sich mit Ratschlägen von Bernard Canetti vor, dem Schulleiter von Londons höchstem College der sechsten Klasse für die 18thJahr.

Wenn der Ergebnistag endlich eintrifft, scheint es bei Freunden und sozialen Medien so zu sein, dass jeder die gewünschten Noten erhalten hat. Dies kann es unglaublich schwierig machen, wenn Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt haben und nun Ihre zukünftigen Optionen überdenken müssen.

Beratung zum Ergebnistag von Herrn Canetti

1. Keine Panik

Der erste Schritt besteht darin, nicht in Panik zu geraten und sich etwas Zeit zu nehmen, um Ihre Alternativen sorgfältig zu prüfen. Wenn Sie bereits von Ihrer Universität erster oder zweiter Wahl akzeptiert wurden, ist es möglicherweise nicht unangemessen, dass Sie die erforderlichen Noten nicht erreicht haben.

In den letzten Jahren haben Universitäten, darunter einige führende Universitäten der Russell Group, Studenten, die nicht alle vorhergesagten Noten erreicht haben, mehr akzeptiert. Nachdem sie Ihnen einen Platz angeboten haben, haben sie Ihr Potenzial bereits erkannt und ein B anstelle eines A zu erhalten, wird ihre ursprüngliche Entscheidung nicht unbedingt ändern.

2. Langsam und stetig

Wenn Sie die Note um mehr als ein paar Noten verfehlt haben, möchten Sie möglicherweise Ihr Abitur wiederholen, unabhängig davon, ob die Universität, an der Sie sich beworben haben, noch bereit ist, Ihnen einen Platz anzubieten. In Brampton haben wir viele Studenten, deren Selbstvertrauen und Bestrebungen sich während ihrer Zeit bei uns verbessern und die sich entscheiden, sich an einer Universität oder einem Kurs zu bewerben, die sie zuvor als unerreichbar angesehen haben.

In Brampton akzeptieren wir oft diejenigen, die zuvor nicht erkannt hatten, dass eine erneute Einnahme eine praktikable Option ist. Andere werden es oft nicht in Betracht ziehen, weil sie so lange brauchen und gleichzeitig mit ihren Freunden die Universität beginnen möchten. Dies sind natürlich zu berücksichtigende Faktoren, und es kann vorkommen, dass Sie, wenn Sie die Gelegenheit zum Medizinstudium verpasst haben, immer noch begeistert sind, einen Platz für Biologie oder Pharmazie an anderer Stelle anzunehmen. Letztes Jahr haben jedoch sechs unserer Studenten, die ihr Abitur gemacht haben, einen Studienplatz an der Universität erreicht, um Medizin zu lesen.

3. Denken Sie über den Tellerrand hinaus

Für den Fall, dass Sie nicht zur Universität zugelassen wurden, können Sie ein Clearing in Betracht ziehen. Clearing kann ein nützlicher Weg sein, um einen Platz für das kommende Jahr zu bekommen, wenn Sie gerne ein Angebot für einen Kurs oder eine Universität annehmen, das sich von dem unterscheidet, für das Sie sich ursprünglich beworben haben.

Entscheidend ist jedoch, dass Clearing niemals etwas ist, in das Sie sich beeilen sollten. Überlegen Sie genau, was Sie kompromissbereit sind, und lassen Sie sich von Ihrem Schulkarriereberater beraten, der Ihnen helfen kann, Ihre Situation gründlich zu überprüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Ich habe noch einen letzten Ratschlag: Sei nicht bereit, dich mit dem zweitbesten zufrieden zu geben! Wenn Sie einen Traum haben und einen erreichbaren Weg, ihn zu erreichen, tun Sie dies. Es kann Unebenheiten auf der Straße geben, aber das bedeutet nicht, dass es sich nicht lohnt, sie zu verfolgen.

Abonnieren

Unser Newsletter