Namhafte Apartmenttürme gewinnen bei den Newcastle Architecture Awards 2020 große Erfolge

Ein Apartmenthaus mit zwei Türmen, das „das Straßenbild und die Skyline von Newcastle in Szene setzt“, wurde bei den Newcastle Architecture Awards 2020 mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und hat sich als das berühmteste Projekt des Jahres herausgestellt.

Verve Residences von CKDS Architecture mit Hill Thalis Architecture und Urban Projects wurden mit der renommierten Newcastle Architecture Medal sowie der Auszeichnung für Wohnarchitektur - Häuser (Mehrfamilienhäuser) und einer Auszeichnung für nachhaltige Architektur ausgezeichnet.

Das Projekt besteht aus zwei Türmen und einem linearen Podium an der King Street und umfasst 208 Apartments mit einer Mischung aus Einzelhandels- und Gewerbeflächen an der Straße und einer neuen Kanalfront.

Die Jury sagte, dass das Projekt „in Newcastle einen neuen Standard für Stadtarchitektur setzt, ein Beispiel, das öffentliche Vorteile, Aktivierung und führendes Wohndesign kombiniert.“

Das katholische College in St. Bede, Chisholm - Stufe 1 von SHAC, war ebenfalls sehr erfolgreich. Es gewann den Preis für Bildungsarchitektur und den Colorbond-Preis für Stahlarchitektur und erhielt eine Auszeichnung für nachhaltige Architektur.

Mit 33 Projekten, die in diesem Jahr in die Preise aufgenommen wurden, wurden acht Projekte ausgezeichnet und weitere acht Auszeichnungen verliehen.

"Die Kultur des Designs in Newcastle ist offensichtlich sehr stark", sagte der Vorsitzende der Jury, Sam Crawford, von Sam Crawford Architects. „Die diesjährigen Beiträge waren von höchster Qualität und unterstreichen die Vielfalt der in der Region geleisteten Arbeit.

Abonnieren

Unser Newsletter