Terrakotta-Dachziegel

Liebe Blog-Leser,

Wenn sich ein potenzieller Kunde nach einer Antiquitäten-Blog-Kauftour erkundigt, frage ich ihn zunächst, wonach er sucht. Eine der häufigsten Antworten ist: "Architektonische Bergung." Ob die Leute es weiterverkaufen, in ihrem eigenen Haus verwenden oder für Kundenprojekte beschaffen möchten, die architektonische Rettung bleibt bestehen eine der heißesten Kategorien auf den Listen der Menschen.

Nach einer Antiquitäten-Blog-Tour in Italien wollte ein Design-Kunde mehr Informationen über italienische Dachziegel, die sie beim Einkaufen unter der toskanischen Sonne gesehen hatte. Unsere Blog Guide in der Toskana, Susan kennt sich definitiv aus, wenn es um zurückgeforderte ländliche italienische Architektur geht. Susans Erfahrung mit Antiquitäten sowie die Sanierung italienischer Häuser und Gebäude machen sie zu unserer go-to gal wenn Kunden Fragen zur architektonischen Bergung haben. Dieser spezielle Kunde wollte antike italienische Dachziegel für ein Bauprojekt in Amerika verwenden. Ihre Hauptsorge war, ob sie dazu in der Lage sein würden widerstehen dem eiskalten Klima . Sie wollte auch wissen, ob es nur einen Fliesenstil gab oder ob sie Optionen zur Auswahl hatte.

Susan erklärte, dass die antiken Fliesen, die unser Kunde auf Tour gesehen hatte, die waren gebogene Terrakotta-DACHFLiesen , die als bezeichnet werden "Coppi" . Fliesen gibt es jedoch in verschiedenen Größen. Die traditionellen toskanischen sind kleiner, bestehen aus einem kompakteren Ton und werden mit einer breiteren, flachen Fliese kombiniert"Tegole" das Dach abdecken.

Die größeren gebogenen Fliesen, die sich gegenseitig bedecken, sind GEMEINSAMER in wärmeren Gegenden Italiens eingesetzt und sind aus poröserem Ton, was bedeutet, dass sie extrem kalten Temperaturen wahrscheinlich nicht standhalten . In einigen Regionen Italiens werden kleinere gebogene Fliesen auf flache Fliesen gelegt. Es gibt auch einen anderen Ziegel, der im Aussehen ähnlich ist… aber einen breiteren Wurf, was bedeutet, dass hier zwei verschiedene Größen der gekrümmten Ziegel vorhanden sind, die in verschiedenen Teilen des Daches verwendet werden. Die größeren Ziegel gehen auf die Dachkanten - obwohl manchmal die flache Tegole verwendet wird.

Jede Region hat, genau wie ihre Küche, eine etwas andere Methode zum Verlegen von Fliesen und verwendet daher auch leicht unterschiedliche Fliesengrößen. Es hängt alles vom Architekturstil in dieser Region und dem Gefälle des Daches ab, das häufig vom Klima des jeweiligen Gebiets bestimmt wird. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist die Farbe der Fliesen, die abhängig von den Erdelementen in der Region variiert, in der sie hergestellt wurden.

Wer hätte gedacht, dass italienische Dachziegel so viele Elemente enthalten?! Während Stil und Farbe wichtige Faktoren sind, ist es noch wichtiger zu wissen, ob sie in bestimmten Klimazonen standhalten. Ebenso wichtig ist es, die richtigen Auftragnehmer einzustellen, die die richtigen Materialien und Installationsmethoden verwenden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Abonnieren

Unser Newsletter