Finalisten bekannt gegeben: 2017 Dulux Color Awards

Die Finalisten für die Dulux Color Awards 2017 wurden bekannt gegeben. In diesem Jahr wurden rekordverdächtige 286 Beiträge für die Auszeichnungen geprüft, und die Jury hat das Feld auf 89 Finalisten in neun Kategorien eingegrenzt.

Das Programm, das bereits zum 31. Mal durchgeführt wird, würdigt den kreativen und herausragenden Einsatz von Farben in Gewerbe- und Wohnräumen in Australien und Neuseeland.

Andrea Lucena-Orr, Managerin für Farbplanung und Kommunikation bei Dulux, sagte: „In diesem Jahr haben wir einen Trend zu dunkleren Tönen in Gewerbeflächen gesehen - mit Schwarz, Kohle und Purpur im Außen- und Innenbereich. Beliebt waren auch kühlere Kombinationen von Blau und Grün, während Architekten und Designer weiterhin geometrische Formen und industrielle Ästhetik erforschen.

„In ähnlicher Weise umfassten Wohneinträge stimmungsvollere Paletten und tiefere Farbtöne, die geschickt durch elegante helle Grautöne, Weißtöne und sanfte Rosa ausgeglichen wurden. Es war ein starker modernistischer Einfluss erkennbar, und minimale Farbschemata mit Metallic-Tönen wurden auf subtile Weise angewendet.

"Wir waren auch sehr beeindruckt vom Kaliber der diesjährigen Studenteneinträge, mit einfallsreichen Konzepten und cleveren Farbkombinationen."

Die Jury besteht aus Ryan Russell (Regisseur, Russell und George), Maurice Terzini (Gastronomen und Modedesigner), Fiona Lynch (Regisseurin, Fiona Lynch Interior Design), Timothy Hill (Direktorin bei Partners Hill) und Shelley Ferguson (Redakteurin) -Chef von Ihr Haus und Garten(NZ)).

Die Gewinner der Dulux Color Awards 2017 werden am 10. Mai bei einer Galaveranstaltung in Melbourne bekannt gegeben.

Abonnieren

Unser Newsletter