Unternehmerschaft

Als ich gebeten wurde, Schlagzeuger auf einem Drachenboot zu sein, sagte ich ja, weil es eine Regatta war und ich den Klang des Wortes „Regatta“ mochte. Wann sonst in meinem Leben werde ich an einem 30 km langen Rudermarathon teilnehmen? Zunächst sollte ich darauf hinweisen, dass ich nicht ruderte. Zweitens sollte ich sagen, mir wurde versprochen, dass die Rolle des Schlagzeugers war einfach, peasy, Kürbiskuchen. In der Tat - das könnte eine Übertreibung gewesen sein, und während meine Kernmuskeln nach 4 ½ Stunden, in denen ich mich auf dem Bug des Bootes auf einem Sitz von der Größe von Bosc Pear im unruhigen Wasser der venezianischen Lagune balancierte, immer noch schmerzen - es war es ohne Zweifel wert. (Ja das ist moiim Kopfschmuck auf dem obigen Foto!) Cue die Musik, „Ich hatte die Zeit meines Lebens und ich schulde dir alles… (Ja, ich spreche mit dir, Naomi, der Frau, die mich und mehrere andere Freunde dazu überredet hat.)

Und während es zunächst einfach glamourös klang, an einer Regatta in Venedig teilzunehmen - die Vogalonga ist eines der bedeutendsten Ruderrennen in Italien -, war es mehr als das. Ich habe verschiedene Dinge über mich selbst gelernt und außerdem hatte ich einen großen mentalen Durchbruch.

Das erste, was ich gelernt habe, ist, dass das Reiten auf den Wellen dem Reiten eines Pferdes sehr ähnlich ist. In der ersten Stunde auf dem Boot machte ich mich bereit. Und an einem bestimmten Punkt wurde mir klar, ob ich mich in die Bewegungen des Wassers entspannte - Wenn ich die Kontrolle aufgab und mit dem Fluss ging, war der gesamte Prozess viel einfacher . Ich hatte weniger Widerstand und musste einfach weniger arbeiten. Hmmm ... wäre es nicht erstaunlich, wenn ich diese Lektion außerhalb des Bootes anwenden könnte?

Zweitens versuche ich seit Jahren zu meditieren. Und seit Jahren habe ich festgestellt, dass ich einfach nicht meditieren kann.

Aber mein Iss, bete, LiebeMoment passierte bei einer Regatta. Elizabeth Gilbert ging nach Italien, um zu essen. Ich habe mich anscheinend entschlossen, alle 3 - Essen, Beten und Lieben - in Italien auszuprobieren. Gilbert erklärt:

Meditation fällt mir nicht leicht. Meine Gedanken wandern unerbittlich. Ich habe mich einmal bei einem indischen Mönch darüber beschwert und er lachte und sagte, es ist schade, dass Sie der einzige Mensch auf dem Planeten sind, der dieses Problem hat. Aber ich finde mentale Stille wirklich schwierig. “

Für mich ist es das gegenteilige Problem. Ich begrüße die Beruhigung meines Gehirns. Ich begrüße die Einsamkeit, mit dem Denken aufzuhören, aber innerhalb von Sekunden, nachdem ich angefangen habe zu meditieren, falle ich in einen tiefen Schlaf.

Leeren Sie Ihren Geist. Prüfen.
Hör auf deinen Atem. Prüfen.
Wachen Sie eine Stunde später auf… Überprüfen Sie.

Als ich auf dem Bug des Drachenboots saß und hoch über meinem Team saß, wurde mir klar, dass meine Gedanken klar wurden. Meine Rolle als Schlagzeuger war es, der Herzschlag des Teams zu sein. Ich sollte die Pacers beobachten und nachahmen - als ihr Paddel hochging, hob sich mein Arm; Als ihr Paddel ins Wasser tauchte, schlug meine Trommel. Ich war der einzige auf dem Boot, der ihre Bewegungen sehen konnte - und meine Aufgabe war es, dem Rest des Teams die Geschwindigkeit mitzuteilen, mit der man rudern konnte. Es ist wichtig, dass alle Paddler synchronisiert sind, damit sich das Boot leicht vorwärts bewegen kann.

Darüber hinaus bestand meine Aufgabe darin, zu motivieren und zu ermutigen: dem Team zu helfen, mithilfe von Übungen die Teamstärke und -einheit zu erhöhen. In vielerlei Hinsicht erinnerte es mich an unser Antiquitäten-Blog Antiquitätenhändler-Training und Mentoring-Mentoring-Programm, bei dem es meine Aufgabe ist, das Beste aus Ihnen herauszuholen - um Ihnen dabei zu helfen, Ihren Schritt in Ihrem Antiquitätengeschäft zu finden. Susan Shaw von der W Road Collection erklärt das Trainingsprogramm,

„Die Art und Weise, wie Sie in Ihrem Antiquitäten-Blog-Mentoring-Programm arbeiten, ist genau wie die des Steuermanns - des Trainers auf dem Wasser, des Führers im Boot, der alles zusammen macht, um das Boot gemeinsam voranzutreiben. Ich kann Ihnen nicht genug dafür danken, dass Sie mir bei der Vorwärtsbewegung geholfen haben. “

Als wir durch Venedig schwebten und an einigen der bedeutendsten Orte der Inseln vorbeikamen - S. Erasmo, S. Francesco del Deserto, Burano, Mezzorbo und Murano - war ich fasziniert vom Eintauchen des Ruders des Pacers ins Wasser. Wenn ich die Konzentration verlor und einen Schlag ausließ, verlor das ganze Boot die Synchronisation. Also habe ich mich einfach konzentriert. In einer Sache. Das Eintauchen des Paddels ins Wasser.

Und dabei war ich plötzlich in der Zone. Mein Geist war ruhig. Als wir Wasser bewegten, wurden meine Gedanken taub. Ich hatte ein körperliches, fast viszerales Gefühl der Ablösung von Zeit und Ort. Alles, was ich sehen konnte - alles, woran ich denken konnte - war das Eintauchen des Paddels ins Meer. Als ob ich über dem Boot schweben würde, fühlte ich eine Beruhigung der Schwerkraft, die beruhigend war und völlige und völlige Gedankenlosigkeit erreichte.

Während der Vogalonga lernte ich meditieren.

In einem Artikel in der Zeitschrift Entrepreneur heißt es: Vordenker wie Richard Branson, Arianna Huffington und Steve Jobs haben alle die Bedeutung der Meditation für den Unternehmer gelobt.

Wir haben oft das Gefühl, dass wir die kreativen und wandernden Impulse unseres Gehirns ausschalten müssen, um etwas zu bewirken. Meditation schärft den Fokus, verbessert die Entscheidungsfindung und fördert die Kreativität. “

Das Geschäft mit Antiquitäten

Die Realität ist, wenn Sie ein Antiquitätengeschäft betreiben, ist Ihr Verstand Ihr wertvollstes Kapital. Als Antiquitätenhändler ist es einfach, positiv zu bleiben, wenn Käufer kaufen ... aber was ist mit diesen wirtschaftlichen Abschwüngen, wenn keiner Ihrer Lagerbestände verkauft wird? Wie pflegen Sie Ihre positive Einstellung? Meditation hilft dabei, Glück zu finden - und sich zu konzentrieren -, auch bei rauer See. Meditation lehrt dich auch, nicht zu antworten. Manchmal ist das Beste, was Sie im Antiquitätengeschäft tun können, abzuwarten - bis zum nächsten wirtschaftlichen Aufschwung.

Mein Unternehmergeist inspiriert mich, mich konsequent auf meine Vision zu konzentrieren. Das Erfolgsgeheimnis besteht darin, sich einfach auf das Ziel zu konzentrieren und immer in die Richtung zu gehen. Vision ist ein wesentlicher Bestandteil beim Aufbau eines Unternehmens. Manchmal können wir uns jedoch so auf unsere Ziele konzentrieren, dass sich dies negativ auf unser persönliches Leben, unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und sogar unsere Arbeitsleistung auswirkt. Das Lernen, ein Gleichgewicht in Ihrem Leben zu erreichen, erhöht tatsächlich Ihre Erfolgschancen. Meditation hilft, das Gleichgewicht zu finden.

Grundsätzlich, Meditation versetzt Sie in die Empfangszone . Und als Geschäftsinhaber ist das Finden Ihrer Zone eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können.

Vor Jahren, bevor ich die endgültige Entscheidung getroffen hatte, meine Ehe zu beenden, ermutigte mich mein Hochzeitstherapeut, regelmäßig Massagen zu bekommen. Während ich mich ganz auf das Konzept der Selbstpflege konzentrierte, dachte ich, es sei Quatsch, dass eine Massage alle Probleme in meiner Ehe lösen könnte. Aber zufällig hatte ich versehentlich 3 Massagen pro Monat. Und am Ende des Monats hatte mein Gehirn in einigen Fragen, über die ich diskutiert hatte, absolute Kristallklarheit. Als ich 3 Monate später von einer Geschäftsentscheidung geplagt wurde, tat ich etwas Radikales. Ich habe eine 2-stündige Massage gebucht. Indem ich mein Problem vergaß, konnte ich es lösen.

Haben Sie jemals den Namen einer Person vergessen und egal was Sie tun - Sie können sich nicht daran erinnern? Dann wachst du mitten in der Nacht auf und erinnerst dich an diesen Namen? Das ist dein Unterbewusstsein bei der Arbeit. Wenn Sie meditieren, lassen Sie Ihr Unterbewusstsein die Arbeit für Sie erledigen. Genau wie als ich am Bug des Bootes saß und alle meine Kernmuskeln benutzte, um mein Gleichgewicht zu halten - ich stellte fest, dass ich besser in der Lage war zu balancieren -, versank ich dann in das Gefühl. Ich hörte auf, mich dagegen zu wehren und ging mit dem Strom. Und glauben Sie mir, damit Sie nicht glauben, dass Massagen nichts mit einer Regatta zu tun haben ... jedes Teammitglied auf unserem Boot würde dem nicht zustimmen. Ich denke, alle 12 Paddler haben unmittelbar nach dem Rudermarathon Massagen gebucht!

Ich erwähnte, dass Susan Shaw von W Road Collection - eine unserer Kunden in unserem Antiquitäten-Blog-Schulungsprogramm - meine Rolle als Mentorin für Antiquitätenhändler mit der eines Steuermanns verglich. Was macht ein Steuermann?

  • Der Steuermann ist die Person, die für ein Boot verantwortlich ist, insbesondere für dessen Navigation und Lenkung. Die Etymologie des Wortes gibt eine wörtliche Bedeutung von "Bootsdiener". In unserem Mentoring-Programm betreuen wir Sie. Wir prüfen, wohin Sie Ihr Antiquitätengeschäft führen möchten, und helfen Ihnen dabei, Ihren Kurs für den Erfolg festzulegen.
  • Der Steuermann hat die Aufgabe, die Besatzung zu motivieren und einen möglichst geraden Kurs zu steuern, um den Abstand zur Ziellinie zu minimieren und Geschwindigkeit, Timing und Fluidität zu verbessern. Wir helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen.
  • Der Steuermann ist damit verbunden, wie sich das Boot anfühlt, was funktioniert und was geändert werden muss. Wir bewerten Ihr Unternehmen, Ihre persönlichen Stärken und Schwächen und beraten Sie, was geändert werden muss.

Wir bieten nicht nur unser Antiquitäten-Blog-Schulungs- oder Mentoring-Programm für Antiquitätenhändler an, sondern auch eine Reihe vonMarketingdienstleistungen für Antiquitätenhändler Von der Hilfe beim Einrichten von Geschäftssystemen bis zur Einrichtung Ihres Newsletters oder Ihrer Social-Media-Strategie. Eine der wichtigsten Dienstleistungen, die wir derzeit für unsere Antiquitätenhändler anbieten, ist unser Content-Marketing-Audit für Antiquitätenhändler durch Catherine Russell, AD & CO Content Manager.

Content Marketing für Antiquitätenhändler

Tagebuch schreiben

Im Blog dieses Monats haben wir den Bereich von einer Regatta in Venedig bis zur SEO-Optimierung durchlaufen. Erinnern Sie sich jedoch an den Blog des letzten Monats, als ich kurz über Journaling sprach? Zum Abschluss möchte ich mich darauf konzentrieren. Ich sagte, Mediation versetzt Sie in den Empfangsmodus. Der beste Weg, um nach dem Meditieren zu verarbeiten, ist das Journal.

Als Antiquitätenhändler möchte ich Sie ermutigen, über Ihr Unternehmen zu berichten. Geh raus und kauf dir ein Notizbuch und fang an zu schreiben.

  • Beschreiben Sie, wie Ihr Unternehmen derzeit aussieht.
  • Schreiben Sie, worauf Sie stolz sind.
  • Schreiben Sie auf, welche Probleme Sie derzeit in Ihrem Antiquitätengeschäft haben.
  • Was sind deine Ziele?
  • Wie würde Ihr Fantasy-Geschäft aussehen?
  • Wo würden Sie verkaufen?
  • Wie würden Sie verkaufen?
  • Und wie würden Sie Ihr Unternehmen an Ihren gewünschten Lebensstil anpassen?
  • Was müssen Sie tun, um Ihr Unternehmen zu verändern und Ihre Ziele zu erreichen?

Die meisten Händler, die ich kenne, haben eine dünne Linie zwischen ihrem Privat- und Berufsleben - in kreativen Unternehmen verschwimmen diese Linien immer. Besonders mein eigenes Leben. Wenn ich Tagebuch schreibe, ist mein Tagebuch also ein Teil persönlich, ein Teil beruflich. Wenn Sie ein treuer Blog-Leser sind, haben Sie gehört, dass meine Entscheidung, The Antiques Blog & Co zu starten, aus meinen "Morgenseiten" hervorgegangen ist. Die Autorin Julia Cameron vom Artist Way erklärt Morgenseiten sind im Wesentlichen ein Mind-Dump - drei Seiten Langschrift, Strom des Bewusstseinsschreibens, die als erstes am Morgen gemacht werden. Manchmal mache ich "Morgenseiten", aber meistens mache ich morgens meine eigene Version von Mel Robbins 5 Second Journal.

In einem kürzlich veröffentlichten Facebook Live Post mit Steven Favreau von der Favreulous Factory habe ich über meine eigene Morgenroutine gesprochen und darüber, wie ich mich in einem Tagebuch auf das Thema konzentriere MIT - Das Wichtigste um mich zu fokussieren und meinen Tag zu priorisieren.

Heute ist mein wichtigstes Anliegen Sie - Teilen Sie mit Ihnen, wie Sie Ihr Antiquitätengeschäft verbessern können und wie wir Ihnen dabei helfen können, entweder durch unsere Antiquitätenkauftouren oder durch das Antiquitätenhändler-Mentoring-Programm.

Abonnieren

Unser Newsletter