Tennessee Innenarchitekt

Liebe Blog-Leser,

Habe gefragt einer meiner Lieblingsdesigner, Eric Ross , um zu teilen, was er fühlt, sind die DIE MEISTEN wichtige Vintage oder antike Stücke Sie MUSS Haben Sie in Ihrem Haus, wenn Sie sich als Antiquar betrachten!

Wenn Eric Ross noch nicht auf Ihrem Radar ist, werden Sie sich freuen, diesen Full-Service-Innenarchitekten zu treffen, der für seine Häuser im Großraum Nashville, Brentwood und Franklin, Tennessee, berühmt ist! Dieser Junge entwirft einen ganz neuen Süden - traditionell mit einem Twist! Ich verehre einfach Eric und seine wunderschöne Frau Ruthann!

Treffen mit Eric Ross auf der Design Bloggers Conference im März 2014

Ich bin mir zwar sicher, dass Eric ewig und seit langem darüber sprechen kann, was jeder Antiquitätensammler haben muss, aber er hat versprochen, sich kurz zu fassen! Aber wenn diese Leckerbissen Ihren Appetit auf weitere Details wecken, einfach gehe zu Erics Blog um mehr darüber zu lesen, ohne was Sammler nicht leben sollten - und folgen Sie seiner 6-teiligen Serie.

GÄSTEBLOG:
Designer Eric Ross 6 Must Have Antiquitäten umfassen:

1. Stühle

Stühle sind wie Freunde - Du brauchst ein paar gute . Einige Beispiele meiner Lieblingsstile sind:

Das Slipper Stuhl . Ich finde diesen Stil sehr bequem, da Arme und Hände auf natürliche Weise in den Schoß fallen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Armlehnen des Stuhls die falsche Körpergröße haben.

Eric hat auch eine kleine Besessenheit mit winzigen Stühlen

EIN BergèreStuhl Der klassische französische Sessel gilt als männlich, weil er feste Arme hat. Die weibliche Version, a Fauteuil,Unter der Armlehne ist Platz, um Platz für die Röcke einer Dame zu schaffen.

2. Gerichte

Ob auf einem Tisch, in einem Bücherregal oder an einer Wand - der Glanz der Politur erzeugt ein interessantes Lichtspiel in einem Raum. Bunte Gerichte verbessern das Farbschema eines Raums, aber vergessen Sie nicht das reine Weiß. Das milchig-weiße Cremewaren nimmt auch den Farbton der Umgebung an.

Das Beste an Gerichten ist, dass sie eine schöne und preiswerte Dekoration sind. Sie haben kein Budget für Kunst? Brechen Sie das Porzellan Ihrer Großmutter aus und hängen Sie es auf.

3. Teppiche

Teppichregel Nr. 1: Sparen Sie keine Kosten! Geben Sie das Beste aus, was Sie sich leisten können. Wenn Sie am wenigsten ausgeben, können Sie es sich leisten eine verherrlichte Badematte . Schaudern!

Teppichregel Nr. 2: Immer mit Wolle gehen! Ein guter Teppich ist ein Arbeitstier. Wenn Sie Geld für eine hochwertige Antiquität ausgeben, müssen Sie daran denken, dass dieser Teppich seit über 100 Jahren auf dem Boden liegt… und trotzdem gut aussieht! Zwanzig Jahre in Ihrem Haus werden es nicht töten.

4. Kissen

Sie können wirklich nicht zu viele Kissen in einem Raum haben. Und sie sind eine kostengünstige Möglichkeit Fügen Sie einem Brummtrommelsofa oder -stuhl Pizzazz hinzu .

Kissen sind auch eine großartige Möglichkeit, Stoffe zu recyceln, die in anderen Bereichen ihre Blütezeit überschritten haben: Nadelspitzen oder Wandteppiche, die an den Rändern eines Stuhls ausgefranst sind, können auf einem Kissen neues Leben erhalten. Ich habe auch wunderschöne Vintage-Geschirrtücher mit Handstickerei gesehen, die durch einen kleinen Vintage-Touch in den Kinderzimmern gut genutzt wurden.

Haben Sie also keine Angst davor, Omas Nadelspitze in ein schönes Kissen umzuwandeln, das über Generationen hinweg genossen werden kann.

5. Chinoiserie

Der Begriff „Chinoiserie“ umfasst alles, was ein fernöstliches oder orientalisches Thema hat. Von künstlichen Bambusmöbeln über handbemalte Tapetentafeln, eingelegte Bildschirme, Lotusblütenkunst, Ingwergläser (Ohnmacht) und Weidenmusterteller, Statuen, Pagodenformen, Karamondellschirme ... die Liste geht weiter und weiter.Und meine Leidenschaft für diesen Stil auch! Ich habe mehrere Pinterest Boards als Altäre aufgestellt, an denen ich verehre. Wenn Sie jemals die Chance bekommen, probieren Sie es aus.

Für Leute, die nicht viel davon wollen, sollten Sie nur einen kleinen Foo-Hund oder eine blau-weiße Knospenvase hinzufügen. Von einem kleinen Akzent bis zu einer ganzen Wand, Das östliche Aroma verleiht Ihrem Dekor genau die richtige Menge an Würze .

6: Bücher

Antike Bücher sind eine wunderbare und kostengünstige Art zu dekorieren. Sie tun es nichthaben um alt zu sein und sie müssen nicht einmal (alle) hübsch sein ... sie müssen nur gut platziert sein.

Platzierung ist der Schlüssel, da es leicht so aussehen kann, als würden Sie nicht nach sich selbst greifen.

In Regalen, gemischt mit Ihren Lieblingsfotos, Kunstwerken und Sammlerstücken, geben Bücher dem Auge einen Platz zum Ausruhen. Ein paar Bücher unter einem kleinen Ornament heben es in die Mitte des Regals und zeigen es effektiver an. und ein Abschnitt vertikal gestapelter Bücher entfernt einen Bereich vom nächsten, sodass Ihre Regale gut durchdacht aussehen und nicht unter "Langweilig!"

Couchtisch Bücher sind ein Muss. Meine Kunden sind bei der Idee, 75 US-Dollar für ein schönes Volumen auszugeben, zurückgegangen, aber wenn man das mit den 500 US-Dollar vergleicht, die man für eine gute Vintage-Schachtel ausgeben könnte, sind Bücher definitiv ein billiges Accessoire.

Egal, ob Sie eine Sammlung starten oder nur ergänzen, machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Schätze, um zu sehen, ob Sie eine neue Jagd beginnen müssen.

Abonnieren

Unser Newsletter