Rezept: Insalata Primaverile mit Spargel- und Wachteleiern

Die Spargelsaison ist da und zum Feiern haben wir ein frisches Frühlingsrezept für Sie. Dieses Insalata Primaverile Rezept stammt von Franco de Todaro von. Mit Spargelstangen und weich gekochten Wachteleiern ist es das perfekte Frühlings- oder Abendessen im Freien.

Spargel und Wachtelei Salat Rezept

Vorbereitungszeit: Weniger als 30 Minuten

Kochzeit: Weniger als 10 Minuten

Serviert: 4

Zutaten:

  • 3 Römischer Herzsalat, gehackt
  • 10 Grüne Spargelstangen, schräg geschnitten
  • 150 g junge Saubohnen, geschält
  • 150 g Erbsen, geschält
  • 150 g frische oder gefrorene Sojabohnen
  • 2 Rettich, roh, dünn geschnitten
  • 8 Wachteleier, weich gekocht
  • 200 g Parmesanspäne
  • 100g Babyspinat

Dressing:

  • 300 ml natives Olivenöl extra
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode:

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den grünen Spargel dazugeben, die Saubohnen, Erbsen und Sojabohnen dazugeben und einige Minuten kochen lassen. Abtropfen lassen und unter kaltes Wasser laufen lassen, um das Kochen zu stoppen, aber nicht um sie abzukühlen.
  2. Das native Öl extra mit einer guten Menge Meersalz und schwarzem Pfeffer verquirlen
  3. Mischen Sie das gesamte Gemüse mit dem Römersalat, Babyspinat, Radieschen und Parmesanspänen und gießen Sie das Dressing darüber.
  4. Auf vier Teller verteilen. Schneiden Sie die gekochten Wachteleier in zwei Hälften und legen Sie eine gleiche Portion auf jeden Salat.
  5. Genießen Sie diesen Salat mit einem knusprigen Glas Weißwein wie Pinot Bianco.

Buon Appetito!

Abonnieren

Unser Newsletter