Orange Creamsicle Jello Shots

Einer meiner „Sommer“ -Geschmacksrichtungen ist die Kombination aus Orange und Creme. Es kann ein Eis am Stiel sein, ein Soda, ein Dessert - es spielt keine Rolle, ich werde es wahrscheinlich lieben. Als wir das letzte Mal in Nashville waren, haben wir bei The Pharmacy vorbeigeschaut, und ich habe das köstlichste hausgemachte Orangen-Creamsicle-Soda bekommen, das Sie sich jemals vorstellen können. Was machen wir hier im Blog am liebsten? Das ist richtig, machen Sie Aromen, die wir lieben, als Wackelpudding!

Orange Creamsicle Jello Shots, macht 24 Scheiben.

3 große Orangen
1 Tasse Wasser
3/4 Tasse Schlagsahne oder Vanille-Wodka
1/4 Tasse dreifache Sek
1/4 Tasse Vanilleeis (geschmolzen)
1 kleine Schachtel Jell-O

Zuerst möchten Sie die Orangen halbieren und die Orangenstücke von der Orangenschale entfernen. Sie können dies entweder tun, indem Sie sie mit einem Löffel herausschöpfen oder mit einer Handpresse zuerst die Orange so viel wie möglich entsaften und dann die verbleibende Orange herausschöpfen. Achten Sie nur darauf, nicht zu tief zu graben und ein Loch in Ihre Schale zu bohren - wenn Sie dies tun, läuft all Ihr Wackelpudding aus dem Boden!

Kochen Sie Ihr Wasser auf dem Herd und rühren Sie Ihr Päckchen Orangengelee ein, bis es sich auflöst. Fügen Sie Ihren Wodka, Triple Sec, Eis hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. In einen Messbecher oder einen anderen Behälter mit Ausguss gießen. Legen Sie Ihre ausgehöhlten Orangenhälften in eine Muffinform, um sie stabil zu halten, und gießen Sie Ihre Jello-Mischung oben auf jede Orangenhälfte.

Legen Sie Ihre Orangen einige Stunden in den Kühlschrank, bis sie fest sind. Schneiden Sie jede Hälfte in vier Viertel und Sie sind bereit zu dienen!

Sie können diese entweder alle zusammen auf einem Teller oder in einzelnen Schnapsgläsern mit einem Zuckerrand oben servieren. Dies sind wahrscheinlich einige meiner Lieblings-Jello-Shots, was den Geschmack betrifft, und ich denke, das liegt am Eis. Es fügt wirklich den cremigen Geschmack hinzu, den Sie von einem Creamsicle erwarten würden. Ich finde es toll, dass es mit Ausnahme der orangefarbenen Mitten (dieser Teil ist etwas chaotisch) ein wirklich einfacher Vorgang ist, bei dem sich am Ende eine besonders süße Auszahlung ergibt - und es macht wirklich Spaß, sie zu essen! Ein totaler Trick, aber einer, den ich sehr empfehlen kann! xo. Laura

Orange Creamsicle Jello Shots

Portionen

Zutaten

  • große Orangen
  • Wasser
  • Schlagsahne oder Vanille-Wodka
  • dreifache Sek
  • Vanilleeis geschmolzen
  • kleine Schachtel Jell-O

Anleitung

  1. Zuerst möchten Sie die Orangen halbieren und die Orangenstücke von der Orangenschale entfernen. Sie können dies entweder tun, indem Sie sie mit einem Löffel herausschöpfen oder mit einer Handpresse zuerst die Orange so viel wie möglich entsaften und dann die verbleibende Orange herausschöpfen. Achten Sie nur darauf, nicht zu tief zu graben und ein Loch in Ihre Schale zu bohren - wenn Sie dies tun, läuft all Ihr Wackelpudding aus dem Boden!
  2. Kochen Sie Ihr Wasser auf dem Herd und rühren Sie Ihr Päckchen Orangengelee ein, bis es sich auflöst. Fügen Sie Ihren Wodka, Triple Sec, Eis hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. In einen Messbecher oder einen anderen Behälter mit Ausguss gießen. Legen Sie Ihre ausgehöhlten Orangenhälften in eine Muffinform, um sie stabil zu halten, und gießen Sie Ihre Jello-Mischung oben auf jede Orangenhälfte.
  3. Legen Sie Ihre Orangen einige Stunden in den Kühlschrank, bis sie fest sind. Schneiden Sie jede Hälfte in vier Viertel und Sie sind bereit zu dienen! Sie können diese entweder alle zusammen auf einem Teller oder in einzelnen Schnapsgläsern mit einem Zuckerrand oben servieren.

Abonnieren

Unser Newsletter