Verhindern, dass Ihr Haus eingebrochen wird: Ein Leitfaden

Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit zu Hause machen, finden Sie hier eine kurze Anleitung.

ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können. Schließlich verbringen Sie hier den größten Teil Ihres Lebens. Nicht nur das, es ist auch die Heimat all Ihrer Besitztümer auf der Welt. Und das heißt nicht einmal, dass es das ist, was Ihre Familie beherbergt!

Die unglückliche Wahrheit ist, dass es zu Einbrüchen kommt. Darüber hinaus nehmen sie zu. Aus diesem Grund ist es wichtig, einige der Dinge zu kennen, die Sie tun können, um Ihr Haus sicher zu halten.

Es gibt viele Tipps und Tricks, um zu verhindern, dass Ihr Haus eingebrochen wird. Es gibt auch viele Dinge, die Sie tun können, um die finanzielle Belastung zu verringern, wenn ein solcher Notfall eintritt.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Zuhause möglicherweise nicht so sicher ist, wie es sein könnte, lesen Sie weiter. Schauen wir uns einige der effektivsten Möglichkeiten an, Ihr Haus vor Einbrüchen zu schützen.

Keine Werbung

Bei weitem das Wichtigste, was Sie tun können, ist, Einbrecher überhaupt nicht für Ihr Haus zu werben. Dies hat einige verschiedene Aspekte.

Erstens müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind. Es ist wichtig, dass Sie nicht klar machen, dass niemand zu Hause ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Sie können beispielsweise Timer für eine oder zwei Ihrer Leuchten einstellen. Dies ist eine effektive Methode, um es so aussehen zu lassen, als wäre jemand zu Hause, wenn es tatsächlich leer ist.

Sie könnten dasselbe für ein Radio- oder Fernsehgerät tun, um die Illusion noch überzeugender zu machen. Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Sie die Lautstärke des Festnetztelefons verringern. Wenn jemand draußen es klingeln und klingeln hört, ist es offensichtlich, dass niemand zu Hause ist.

Hinterlassen Sie aus diesem Grund niemals Notizen für Lieferungen oder ähnliches an der Haustür. Dies sind nur Einladungen für Einbrecher.

Bildquelle

Obskure Fenster

Nach den Türen sind die Fenster Ihres Hauses das nächstwichtigste, worauf Sie achten müssen.Wenn Sie über die Sicherheit Ihres Hauses nachdenken, müssen Ihre Fenster sorgfältig geprüft werden.

Es ist eine kluge Idee, sie so weit wie möglich zu verschleiern. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie zu Hause sind oder das Haus für einen bestimmten Zeitraum leer lassen. Wenn Sie zu Hause sind, stellen Sie sicher, dass die ganze Nacht über alle Vorhänge zugezogen sind.

Es sollte selbstverständlich sein, aber auch sicherstellen, dass alle Fenster fest geschlossen und verriegelt sind. Wenn Ihre Fenster keine Schlösser haben, sollten Sie einige installieren. Dies ist ein massiver Sicherheitsvorteil für Ihr Zuhause.

Wenn Sie nicht da sind und die Vorhänge die ganze Zeit zugezogen haben, kann dies deutlich machen, dass niemand zu Hause ist. Ziehen Sie stattdessen in Betracht, einige offen zu halten. Stellen Sie jedoch sicher, dass keine Wertsachen im Inneren ausgestellt sind. Dies ist eine offene Einladung an Einbrecher.

Es ist auch ratsam, in einige Haushaltsfensterläden zu investieren. Dies ist eine unvergleichliche Möglichkeit, Ihrem Zuhause ein erhebliches Maß an Sicherheit zu verleihen.

Bildquelle

Einen Alarm einbauen

Einbruchalarme werden oft als nicht sehr effektiv angesehen. Die Menschen scheinen die Idee zu haben, dass sie nicht viel in Bezug auf Prävention tun. Dies könnte jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Die Installation eines Einbruchalarms in Ihrem Eigentum ist eine bewährte Methode, um Einbrüche zu verhindern. Und unabhängig davon, was Sie gehört haben, hat sich die Qualität in den letzten Jahren dramatisch verbessert.

Sie können jetzt einen einfachen Einbruchalarm für sehr wenig Geld kaufen. Meistens reicht dies aus, um zu verhindern, dass Menschen versuchen, Ihr Zuhause zu zerstören. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch auf ein teureres System zugreifen und erhalten so noch mehr Sicherheit.

Alternativ können Sie für eine wesentlich kostengünstigere Option ein Rollenspielsystem installieren. Studien haben gezeigt, dass selbst eine gefälschte Überwachungskamera das Risiko eines Einbruchs drastisch reduziert.

Halten Sie es verschlossen

Sie wären schockiert und erstaunt zu erfahren, wie viele Menschen ihr Haus nicht verschlossen lassen, wenn sie es verlassen. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, in einer relativ sicheren Gegend zu leben, ist es immer noch eine sehr gute Idee, Ihr Haus zu verschließen. Sie sollten dies als grundlegende Vorsichtsmaßnahme gegen Einbruch betrachten.

Egal, ob Sie tagsüber ausgehen oder nur während Sie schlafen, stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause sicher ist. Jede Tür und jedes Fenster sollte verschlossen und - soweit möglich - verriegelt sein.

Wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Ihre Türen über ausreichende Schließsysteme verfügen, gönnen Sie Ihrem Zuhause neue. Denken Sie daran: Dies ist viel billiger, als Ihre gestohlenen Sachen ersetzen zu müssen.

Außerdem ist es wahrscheinlich billiger als Sie denken, anständige Schlösser an Ihren Türen und Fenstern anzubringen. Und was Sie in Bezug auf Seelenfrieden erhalten, ist mehr als die Zeit und das Geld wert.

Es geht auch nicht nur um Ihren Wert. Sie sind es Ihrer Familie schuldig, sie zu beschützen. Das Nichtverriegeln Ihrer Türen und Fenster ist der häufigste Grund, warum Einbrecher den Weg in das Grundstück finden können.

Versichert werden

Obwohl es sich nicht um eine vorbeugende Maßnahme handelt, ist eine Versicherung in der Tat eine sehr gute Idee. Gegen Einbruch versichert zu sein, wird das nicht verhindern. Es wird jedoch alles viel einfacher machen, wenn Sie eingebrochen werden.

Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, wie günstig eine Hausversicherung sein kann. Heutzutage können Sie normalerweise alle Ihre Inhalte für relativ wenig Geld versichern.

Eine wichtige Sache, die Sie bei Versicherungen beachten sollten, ist, dass Sie Beweise benötigen, wenn Sie jemals einen Anspruch geltend machen möchten. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, einige der wertvollsten Gegenstände in Ihrem Besitz zu fotografieren.

Versicherungsunternehmen sind bekanntermaßen schwierig, Geld herauszuholen. Wenn Sie jedoch eingebrochen sind und einen Anspruch geltend machen, sollten Sie kein Problem damit haben, erfolgreich zu sein. Vorausgesetzt, Sie haben ausreichende Beweise.

Fotos sind der beste Weg, um dies zu erreichen. Tun Sie dies also vor der Veranstaltung. Hoffentlich werden Sie sie nie brauchen, aber wenn Sie dies tun, werden Sie froh sein, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Bildquelle

Befreien Sie sich von Versteck

Dies ist ein Aspekt des Schutzes des Hauses, den die meisten Menschen nie in Betracht ziehen. Dies ist jedoch einer der besten Tipps, die Sie jemals zu diesem Thema hören werden. Tatsache ist, dass viele Einbrüche erfolgreich sind, weil der Einbrecher genügend Versteck hat.

Dieses Versteck ist für einen Einbrecher sowohl vorher als auch nachher nützlich. Mit anderen Worten, sie haben einen Ort, an dem sie sich verstecken können, während sie das Gebäude erkunden und auch versuchen zu fliehen! Das ist der Grund, warum eine große Abschreckung besteht, wenn Sie relativ wenige oder gar keine Versteckmöglichkeiten haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Vorder- und Hintergärten sauber und ordentlich zu halten. Dies schließt Bäume und Sträucher ein. Wenn Ihre Hecken und Bäume ordentlich beschnitten sind, ist es für einen Einbrecher viel schwieriger, sich darin zu verstecken.

Installieren Sie als Nächstes eine Sicherheitsbeleuchtung, wenn Sie dazu in der Lage sind. Dies ist an sich eines der größtmöglichen Abschreckungsmittel für einen Einbrecher, da sie sich sofort zur Schau stellen werden. Diese einfachen Tipps können das Risiko eines Einbruchs drastisch reduzieren.

Bildquelle

Kennen Sie Ihre Nachbarn

Dieser wird häufig übersehen. In der Tat zu häufig, weil es einer Ihrer besten Freunde im Kampf gegen Einbruch ist. Das Kennenlernen Ihrer Nachbarn bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Vorteile für die Sicherheit Ihres Zuhauses.

Wenn Menschen in derselben Nachbarschaft aufeinander achten, verringert sich das Risiko eines Einbruchs drastisch. Und nur um Ihrer selbst willen werden Sie sich im Urlaub viel sicherer fühlen.

Nachbarn zu haben, denen Sie vertrauen können, ist eine der besten Abwehrmechanismen, die Ihr Zuhause haben kann. Es funktioniert am besten, wenn Sie ein System haben, in dem Sie alle aufeinander achten. Denken Sie also daran, den Gefallen zu erwidern, wenn sie das nächste Mal weg sind!

Bildquelle

Wachsam bleiben

Zu guter Letzt ist es wichtig, wachsam zu bleiben. Hier gibt es eine feine Linie, die Sie versuchen müssen, zu treten. Einerseits möchten Sie nicht in ständiger Angst vor dem leben, was passieren könnte. Das ist überhaupt kein Leben!

Sie möchten jedoch auch nicht, dass das Schlimmste passiert. Die traurige Wahrheit ist, dass diese Dinge passieren und Ihnen passieren könnten. Es ist daher ratsam, wachsam zu bleiben, was in Ihrer Region vor sich geht.

Wenn es in letzter Zeit eine Flut von Einbrüchen gegeben hat, dann halten Sie Ausschau. Andernfalls stellen Sie einfach sicher, dass Sie die üblichen Dinge tun, um Ihr Zuhause sicher zu halten.

Wahrscheinlich müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihnen so etwas passiert. Aber wenn ja, werden Sie zumindest wissen, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende getan haben, um dies zu verhindern.

Abonnieren

Unser Newsletter