So verlieren Sie schnell Bauchfett - 8 bewährte Schritte

Wenn Sie suchen wie man schnell Bauchfett verliert und verliere es auf die richtige Weise, du bist an der richtigen Stelle!

Bauchfett ruiniert die Passform der Kleidung und macht das Tragen eines Badeanzugs zu einer sehr selbstbewussten Erfahrung.

Der schlimmste Teil?

Hässliches Bauchfett loszuwerden kann nervenaufreibend frustrierend sein.

In der Tat, wenn Sie Gewicht verlieren, ist es einer der letzten Orte, an denen sich Fett zu bewegen scheint.

Viele Menschen haben das erlebt Frustration ein paar Pfund zu verlieren und immer noch das Gefühl zu haben ihr Magen hat nicht gemacht irgendeinVerbesserung.

Es ist schwierig, motiviert zu bleiben, wenn Sie keine Ergebnisse sehen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen einige der Grundlagen beibringen, wie Sie schnell Bauchfett verlieren und den flachen, sexy Bauch bekommen, den Sie sich immer gewünscht haben.

Wenn Sie wirklich verstehen wollen, wie man schnell Bauchfett verliert, müssen Sie zuerst verstehen was es ist und was es verursacht.

Was ist Bauchfett?

Bauchfett ist das Fett im Bauchbereich und ist das gefährlichste Art von Fett gibt es.

Wenn Sie nur aus kosmetischen Gründen hier sind, verstehen wir alles und geben Ihnen die richtigen Werkzeuge, um den gewünschten flachen Bauch zu bekommen.

Es ist jedoch wichtig, sich dessen bewusst zu sein Bauchfett oder „viszerales Fett“ ist eines der schädlichsten und gefährlichsten Fette, die es gibt.

Während Arm- oder Oberschenkelfett unansehnlich ist, hängt insbesondere das Bauchfett und der Taillenumfang zusammen Herzkrankheiten, Diabetes, Erhöhung der Cortisolfreisetzung, und eine ganze Reihe anderer Dinge, die Sie nicht haben möchten.

Mit anderen Worten: Es ist sehr gefährlich zu haben. Also loswerden, um nicht nur sexy in deiner Kleidung auszusehen, sondern auch für ein gesünderes und lebendigeres Leben!

Sobald Sie verstanden haben, was es ist, ist die nächstwichtigste Frage bei der Suche, wie man schnell Bauchfett verliert,…

Was verursacht Bauchfett?

Viel viszerales Fett zu haben, wird durch verschiedene Faktoren verursacht:

  • Überessen

Dies ist das Problem, das in der Öffentlichkeit verborgen ist. Offensichtlich, Zu viel Essen führt zu Gewichtszunahme und mehr Bauchfett.

Lassen Sie sich jedoch nicht aufhängen "Kalorien rein, Kalorien raus"Methodik gerade noch. Sie werden das finden Wenn Sie sich darauf konzentrieren, die richtigen Lebensmittel zu essen, ist es ein natürliches Ergebnis, weniger zu essen.

  • Hormonstörungen - speziell Cortisol

Das Stresshormon Cortisol wurde direkt mit in Verbindung gebracht höhere Bauchfettverteilung (1).

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hormone unter Kontrolle und minimieren den Stress in Ihrem Leben Bauchfett zu reduzieren.

  • Aufblähen

Oft in anderen Lösungen für das schnelle Abnehmen von Bauchfett übersehen, verursacht das Aufblähen oft den Magen größer aussehen und sich größer anfühlen als es sein sollte.

Dies wird normalerweise durch verursacht hohe Natriumaufnahme, übermäßige Kohlenhydrataufnahme und kann ein Zeichen für eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein.

  • Altern

Altern hilft nicht bei Magenfett.

Dies bedeutet zwar nicht, dass Sie ab einem bestimmten Alter keinen flachen Bauch mehr bekommen können, aber es sollte verstanden werden, dass Je älter Sie sind, desto schwerer werden Sie wahrscheinlich daran arbeiten müssen.

Wenn Sie sich diesem AARP-Rabatt nähern, lassen Sie sich nicht entmutigen. Es gibt viele ältere Menschen, die fit bleiben und die Taille mit dem richtigen Plan kürzen.

  • Alkoholkonsum

Der letzte Beitrag zum Magenfett ist der Alkoholkonsum.

Auch hier haben Studien gezeigt, dass Alkohol und bestimmte Arten von Alkohol sind direkt mit hohen Mengen an Bauchfett verbunden.

Als allgemeine Faustregel sollten Sie Beim Abnehmen auf Alkohol verzichten. Erst wenn Sie das gewünschte Gewicht erreicht haben, sollte es wieder in die Ernährung aufgenommen werden.

Fehler, die die meisten Menschen machen, wenn sie versuchen, Bauchfett zu verlieren

  • Ich denke, es ist magisch, 6 Mahlzeiten am Tag zu essen.

Das gibt es nicht.

Es gibt kein metabolisches Feuer, das heißer brennt, je mehr Zeit Sie an einem Tag essen. und das Zeug ist nur Quatsch.

Eine massive Metaanalyse zu Gewichtsverlust und Körperzusammensetzung hat dies bewiesen Keine Beziehung zwischen der Anzahl der Mahlzeiten und dem Kalorienverbrauch oder dem Gewichtsverlust (2).

Wenn Sie 6 gesunde Mahlzeiten pro Tag essen möchten, ist das großartig. Wenn Sie jedoch unnötige Mahlzeiten / Snacks essen, um "Ihr metabolisches Feuer zu schüren", hilft dies nicht.

Diese zusätzlichen Kalorien tun dir weh. Versuchen intermittierende Fasten stattdessen.

  • Crunches machen in der Hoffnung, den Magen loszuwerden

In einer Studie hatten 6 Wochen Training nur die Bauchmuskeln Keine messbare Auswirkung auf den Taillenumfang oder die Fettmenge in der Bauchhöhle (3).

Dies ist absolut sinnvoll, wenn man die Anatomie des Magens betrachtet.

Die Ironie ist, dass Sie durch Tonnen von Crunches, wenn Sie übergewichtig sind und nicht richtig Diät halten, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine größere Taille bekommen, indem Sie größere Bauchmuskeln unter Ihrem Fett aufbauen.

Bauchmuskeln werden in der Küche hergestellt.

Crunches sind Zeitverschwendung bis zu Ihrem Körperfett ist niedrig genug damit sie zählen.

  • Körperpackungen

Korrekturen über Nacht funktionieren nicht, insbesondere wenn das Ziel ist langfristiger Erfolg.

Während Körperpackungen eine vorübergehende Verkleinerung ist Taillenumfang, es wird innerhalb von ein oder zwei Tagen gleich wiederkommen.

Setzen Sie diese Energie woanders ein.

Okay, jetzt bist du endlich bereit für die Hauptshow ...

So verlieren Sie schnell Bauchfett: 8 bewährte Schritte

  1. Genießen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel.

Studien haben gezeigt, dass es einen direkten Zusammenhang zu gibt Hinzufügen von mehr Ballaststoffen in Ihre Ernährung und die Reduzierung von Bauchfett (4).

Aber nicht alle Fasern sind gleich.

Die Art der Faser, auf die Sie sich konzentrieren möchten, ist viskose Faser . Dies sind die Arten von Fasern, die an Wasser binden und den Verdauungsprozess verlangsamen. Dieser Vorgang wurde gezeigt Appetit reduzieren und Zufriedenheit steigern Der Körper hat von jeder Mahlzeit.

Wenn Sie Bauchfett reduzieren möchten, essen Sie vielballaststoffreiche Lebensmittel. Sie kommen in Bohnen, Gemüse und Obst vor.

  1. Stoppen Sie Zucker und schneiden Sie Kohlenhydrate.

Viele Studien zeigen genau wieZucker wird direkt in Bauchfett umgewandelt (5).

Dies geschieht durch den Prozess der Umwandlung von Zucker in Fructose, die dann in Fett umgewandelt wird. Ein zu tun ist eine der schnellste Wege schnell ein paar Pfund abwerfen.

Aber Zucker ist nicht die einzige Art von Kohlenhydraten, die Sie herausschneiden sollten. Es ist auch von Vorteil Minimieren Sie die gesamte Kohlenhydrataufnahme. Es hat sich gezeigt, dass diese Art der Kohlenhydratentgiftung die ist schnellster Weg, um schnell, sicher und effektiv Gewicht zu verlieren.

Dies ist eines der Grundprinzipien hinter unserem 21-tägige Fat Loss Challenge und warum es so gut funktioniert, um unseren Kunden beim Verlieren zu helfen 7-10 Pfund in ihrer ersten Woche mit der Diät!

Es ist auch erwiesen effektiver als fettarme Diäten. Wenn der Körper von Zucker und Kohlenhydraten abgeschnitten wird, treten gleichzeitig Gewichtsverlust und ein Abfall des Bauchfetts auf.

  1. Fügen Sie Apfelessig zu Ihrer Ernährung hinzu.

ist einzigartig wirksam für Gewichtsverlust und Beseitigung von Bauchfett.

Seine Fähigkeiten zu senken Sie den Blutzucker und zügeln Sie den Appetit sind besonders effektiv für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten. Studien haben auch gezeigt, dass diejenigen, die täglich 1 bis 2 Esslöffel konsumieren, eine signifikante Abnahme des viszeralen Fettes aufweisen (6).

Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel überWie man mit Apfelessig Gewicht verliert.

  1. Yoga machen.

Wie bereits erwähnt, Hohe Cortisolspiegel führen zu mehr Fettleibigkeit im Bauchraum.

Übungen wie Langstreckenlauf schaffen einen Ort, an dem chronische Cortisolspiegel gedeihen können.

Versuchen Sie stattdessen Yoga. Dies ist die einzige nachgewiesene Form der Übung Senken Sie den Cortisolspiegel im Ruhezustand und verbrennen Sie gleichzeitig Fett.

Beginnen Sie mit dem Auschecken der13 Yoga Asanas zur Gewichtsreduktion.

  1. Regulieren Sie Ihre Schlafmuster.

Für jede Stunde Schlaf, die der Körper mit weniger als 8 bekommt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass viszerales Fett entsteht.

Wenn Sie nur 6 Stunden pro Nacht eintreffen, haben Sie wahrscheinlich eine 22% mehr viszerales Fett (7). Dies ist ein Grund, warum Schlafmangel damit verbunden ist Heißhunger, hoher Cortisolspiegel, schlechte Haut und andere gesundheitliche Probleme.

Bekommen 8 Stunden von hoher Qualität Schlaf jede Nacht.

  1. Iss mehr Protein.

Die meisten Menschen verstehen, dass dies für ein schlankeres, sexieres Du unerlässlich ist.

Wenn Sie wirklich wissen möchten, wie man schnell Bauchfett verliert, geht es darum wie viel Protein Sie verbrauchen.

Menschen, die eine proteinreiche Ernährung einhalten, verlieren deutlich mehr Fett und viszerales Bauchfett als bei proteinarmer Ernährung (8).

Nehmen Sie Ihre Proteinaufnahme ernst.

Reinkommen nicht weniger als 25% der täglichen Kalorien aus Protein.

  1. Trinken Sie grünen Tee oder Kaffee, bevor Sie trainieren.

Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die vor dem Training grünen Tee oder Kaffee aufladen mehr Bauchfett verlieren als diejenigen, die dies nicht tun.

Dies liegt an dem Koffein und den Katechinen, die in diesen Getränken enthalten sind.

Für ein besonders effektives Training zur Fettverbrennung im Bauch sollten Sie 2 Stunden vor dem Training nichts essen.Trinken Sie entweder schwarzen Kaffee oder grünen Tee und trainieren Sie dann.

Dies wird Ihnen die geben stärkste Auswirkungen auf die Fettverbrennung im Bauch.

  1. Iss mehr von diese Fette.

Eine von schwedischen Wissenschaftlern durchgeführte Studie zeigte ein seltsames Ergebnis.

Diejenigen, die viele mehrfach ungesättigte Fette aßen verlor mehr viszerales Fett, verlor mehr Gewicht und gewann mehr Muskelmasse als diejenigen, die andere Fette aßen (9).

Mehrfach ungesättigte Fette sind in Fischen, Nüssen und Samen enthalten.

Schließlich ist es wichtig, dass Sie sich daran erinnern Messen Sie Ihren Magen.

Ihre Zahlen auf der Skala sind nicht immer zuverlässig, wenn es darum geht, Bauchfett zu reduzieren.

Verwenden Sie ein einfaches Maßband und verfolgen Sie Ihre Zahlen jede Woche. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie ohne großen Aufwand die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Wenn Ihnen dieser Artikel über das Abnehmen von Bauchfett gefallen hat und Sie bereit sind, die notwendigen Ernährungsumstellungen vorzunehmen, um ihn endgültig zu verlieren, dann ist unser Artikel der beste Ausgangspunkt!

Unsere Kunden verlieren durchschnittlich und lieben es absolut! Aber noch besser als der Gewichtsverlust ist das Feedback, das wir von unseren Kunden darüber erhalten, wie das Programm ihnen beigebracht hat, wie es gehtÄndern Sie ihre Essgewohnheiten und finden Sie eine Diät, die auf lange Sicht wirklich für sie funktioniert .

Wir haben über 1.000 Kunden in unserer privaten Support-Gruppe, die gemeinsam an der Challenge teilnehmen, und das jeden Tag Erfahrungsaustausch, Ergebnisse, Motivation und viele Rezepte!

Wenn Sie dazu bereit sind, ist dies der EINZIGE Ort, an dem Sie beginnen sollten. Wir zeigen Ihnen genau, wie Sie die notwendigen Änderungen in Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil vornehmen und wie Sie diese beibehalten "Jenseits der Diät."

Hinterlassen Sie unten einen Kommentar, wenn Ihnen dieser Artikel zum schnellen Abnehmen von Bauchfett gefallen hat oder Sie Fragen haben!

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

Hallo alle! Mein Name ist Lauren und ich leite die Show hier bei Avocadu! Wir glauben an Qualität vor Quantität und dass Ernährung ALLES ist, wenn es um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden geht. Kurz gesagt, wir glauben daran, von innen heraus gesund zu sein.

Abonnieren

Unser Newsletter