Rhabarber-Ingwer-Muffins

ES IST FREITAG! Und das bedeutet Kuchentag, oder? Wenn Sie an diesem Wochenende ein bisschen backen möchten, probieren Sie dieses Rezept für leckere Rhabarber- und Ingwer-Muffins.

Zutaten (macht 12):

  • 250g selbstaufziehendes Mehl
  • 100g Golden Caster Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 60ml Sonnenblumenöl
  • 120 ml Magermilch
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 2 mittelgroße Rhabarberstiele

1) Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor (180 Lüfter unterstützt).

2) Die Rhabarberstangen in kleine Stücke schneiden und bei mittlerer Hitze mit 1 EL Wasser und einem Teelöffel Zucker in einen Topf geben. Gelegentlich umrühren, bis der Rhabarber weich geworden ist. Vom Herd nehmen.

3) Alle restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen, bis alles gut vermischt ist. Ich habe einen Handmixer benutzt.

4) Den gedünsteten Rhabarber hinzufügen und gut mischen. Wenn Sie den Handmixer verwenden, werden die Rhabarberstücke aufgebrochen. Verwenden Sie daher einen Holzlöffel, wenn Sie klobige Stücke bevorzugen.

5) Die Mischung in 12 Muffinschalen teilen, mit hellbraunem Zucker bestreuen und 12-15 Minuten backen.

6) Machen Sie eine Tasse Tee und SCOFF!

Alle meine anderen Rezepte finden Sie hier. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie einen von ihnen versuchen!

Toodles!

Abonnieren

Unser Newsletter