Wie Jane Goodall ihren Kindheitstraum Wirklichkeit werden ließ: Eine süße illustrierte Geschichte über Zweck und tiefe Entschlossenheit

Ein ermutigendes Zeugnis für die Kraft ungeteilter Absichten.

"Man sollte nur eines wollen und es ständig wollen"Der junge André Gide war halb beobachtet, halb entschlossen in seinem Tagebuch. "Dann ist man sicher, es zu bekommen."Mehr als ein Jahrhundert später schrieb Werner Herzog leidenschaftlich über die „ungebetene Pflicht“, die ein Sinn für Sinn im Herzen hat, und ließ einem „keine andere Wahl, als weiterzumachen“. Diese Kombination aus dem Verlangen nach etwas mit unauslöschlicher Intensität - die damit beginnt, dass Sie Ihr Leben sprechen lassen und es wagen, zuzuhören - und dem unerschütterlichen Streben danach ist vielleicht der einzige rote Faden im Leben derer, die wir als Koryphäen von beständigem Genie am meisten bewundern. Es ist auch das Herzstück dessen, was es bedeutet, Ihren Zweck zu finden und ihn zu leben.

Als Liebhaber illustrierter Biografien kultureller Ikonen - wie der von Pablo Neruda, Julia Child, Albert Einstein und Maria Merian - war ich begeistert, auf eine wunderbare Darstellung des frühen Lebens eines meiner größten Helden zu stoßen. Jane Goodall und wie sie dazu kam, den Traum zu leben, der sie in jungen Jahren verzauberte. Im Ich ... Jane (), gefeierter Karikaturist, Autor und Anwalt für Tierrechte Patrick McDonnell erzählt die Geschichte, wie der Samen eines Kindheitstraums unter den großzügigen Strahlen tiefer Hingabe in die Realität eines zielgerichteten Lebens blühte.

McDonnells Protagonistin ist nicht Jane Goodall, die weithin einflussreiche und hoch verehrte Älteste der Wissenschaft und des Friedens - eine von wenigen Menschen in der Geschichte, die sowohl die Titel Dame als auch Doctor und das Thema einer ganz anderen illustrierten Biografie haben -, sondern die kleine Jane, die zehnjähriges Mädchen, das sich entschied, in Afrika mit Tieren zu arbeiten, als sie aufwuchs, und trotz der Armut ihrer Familie, obwohl sie in einer Zeit lebte, in der Mädchen trotz fast keiner Ermutigung zum Leben in Wissenschaft oder Abenteuer ermutigt wurden Alle, die ihr sagten, dass es unmöglich sei, verwirklichten ihren Traum.

Mit einfachen, ausdrucksstarken Illustrationen und einer beredten Wortökonomie ist McDonnell - der Schöpfer des Geliebten MUTTSComic-Strip - beginnt ganz am Anfang: an diesem schicksalhaften Tag, an dem die kleine Jane einen ausgestopften Affen namens Jubilee bekam.

Jane und Jubilee wurden unzertrennlich und sie teilte ihm alles mit, was sie liebte - besonders die Natur. Zusammen beobachteten sie, wie die Vögel und die Spinnen und die Eichhörnchen den Hinterhof mit Lebendigkeit füllten.

Nachts lasen Jane und Jubilee Bücher, um besser zu verstehen, was sie sahen.

Eines Tages, gekitzelt, um herauszufinden, woher die Eier kamen, schlichen sie sich in Omas Hühnerstall und beobachteten das Wunder des Lebens.

Es war eine magische Welt voller Freude und Wunder, und Jane fühlte sich sehr als Teil davon.

Jane kletterte gern mit Jubiläum auf dem Rücken auf ihre geliebte Buche und setzte sich dann auf die Äste, um zu lesen und erneut zu lesen TarzanSie stellte sich vor, anstelle dieser anderen Jane, wild und voller Staunen inmitten des Dschungels Afrikas.

Dieser Traum wurde bald zu einem allgegenwärtigen Wunsch, nicht nur nach Afrika zu gehen, sondern dort zu leben und zu versuchen, die Tiere zu verstehen und ihnen zu helfen.

Jede Nacht legte Jane Jubilee ins Bett und schlief mit diesem Traum ein, bis sie eines Tages - und das ist das Genie von McDonnells elegant einfacher Botschaft von der Hartnäckigkeit des Träumers - in einem Zelt in der Gombe erwacht, dem Saatbett dessen, was bemerkenswert werden würde Karriere und ein außergewöhnliches Leben voller Absichten.

Goodall selbst - die die ermutigende jugendorientierte Lern- und Community-Aktionsinitiative Roots & Shoots gründete - schreibt im Nachwort:

Wir können keinen einzigen Tag durchleben, ohne die Welt um uns herum zu beeinflussen - und wir haben die Wahl, welchen Unterschied wir machen ... Kinder sind motiviert, wenn sie die positiven Ergebnisse ihrer harten Arbeit sehen können.

Ich ... Jane , das die prestigeträchtige Caldecott-Auszeichnung erhalten hat und eine spektakuläre Ergänzung zu diesen großartigen Kinderbüchern darstellt, in denen Wissenschaft und Wissenschaftler gefeiert werden, ist ein ermutigender Schatz von Anfang bis Ende. Ergänzen Sie es mit Goodall über Wissenschaft und Spiritualität, ihren Antworten auf den Proust-Fragebogen und ihrem eigenen wenig bekannten Kinderbuch und gönnen Sie sich dann „Dream Jane Dream“ - eine großartige Hommage an Goodall von der Jazz-Singer-Songwriterin Lori Henriques:

Abonnieren

Unser Newsletter